Vom Dezemberbruttogehalt wurde das Bruttoweihnahtsgeld wieder abzogen (Rückzahlung), das Gehalt ansonsten normal versteuert. Ist das rechtens?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Frage ist ziemlich chaotisch gestellt... Erstmal stellt sich für mich die Frage, warum ein abgerechnetes Weihnachtsgeld überhaupt wieder abgezogen werden sollte. Falls das berechtigt erfolgte, müsste eine Korrekturabrechnung für den Monat erfolgen, in dem das Weihnachtsgeld zunächst korrekt abgerechnet wurde und anschließend lediglich die Differenz abgezogen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?