Frage von BadBoyUnicorn, 90

Vom Computerspielen schlechteren Gesundheitszustand?

Kann man vom zu vielen Computerspielen KÖRPERLICHE schäden davon tragen... wenn ja was für Arten von schäden?

Antwort
von LiemaeuLP, 32

Nein. Wenn du zB 4 Stunden am Tag zockst, dafür aber trotzdem dein "normales gutes" Sportprogramm durchziehst ist das ja kein Problem. Ob du dasitzt und liesst oder zockst ist wurst egal.

Nur halt die Augen können geschäsigt werden

Antwort
von Ifosil, 39

Dann wäre ich das perfekte Beispiel, zocke schon sehr lange. Über 20 Jahre und ja, es hinterlässt seine Spuren ^^ meine Sehstärke hat etwas abgenommen und der dauerhafte Headset Konsum hat etwas mein Hörvermögen gemindert. Aber alles noch im grünen Bereich. 
Mein Rücken ist in einem erstaunlich guten Zustand, habe da keine Probleme. 
Etwas übergewichtig bin ich leider auch, ist auch eine Konsequenz daraus. Kann man aber zum Glück ändern.

Antwort
von TorDerSchatten, 46

Fettleibigkeit, Schäden an den ableitenden Harnwegen, Thrombosen, Haltungsschäden, Verspannungen, Kopfschmerzen, Konzentrationsschwäche aufgrund Schlafmangel, Kreislaufprobleme, Sehnenscheidenentzündung, Karpaltunnel-Syndrom

Alle körperlichen Schäden resultieren aus Bewegungsmangel bzw. einseitiger Bewegung mit Tastatur/Maus

Antwort
von quwer, 38

Vor allem der Rücken leidet durchs viele sitzen, aber da geht es den Zockern nicht viel anders wie so manchen Büromenschen und Studenten.

Theoretisch sollte man alle 30 min mindestens aufstehen, damit der gesund bleibt. Das ist beim Zocken wohl kaum umsetzbar.

Antwort
von m4xWARE, 33

"es können Störungen des Nervensystems, wie Kopfschmerzen,Müdigkeit, Angst- und Unlustgefühle,Gesichtsblässe, Übelkeit oder ähnliches auftreten"

quelle: symptomat.de

Antwort
von julsch12, 9

Ja, du kannst zum Beispiel KÖRPERLICHE Schäden wie Sehnenscheidenentzündung vom zu viel am PC sitzen bekommen.
Außerdem kann man durch zu wenig KÖRPERLICHE Ertüchtigung Rückenschmerzen bekommen.

Antwort
von leflomi2121, 7

Kurzsichtigkeit ist da glaub ich der worst case

Antwort
von Unholychar, 20

Ja kann man. Schäden können je nach Körper und Typ unterschiedlich sein: Von Epilepsi (sry für die falsche schreibweise) bis hin zu permanenten Bluthochdruck durch Stress ist alles dabei. Aber meistens sind es Rückenschmerzen durch falsche Haltung im Stuhl und/oder durch falschen Stuhl selbst. Du könntest Sehstörungen bekommen aber das kann ich nicht belegen. Was ich jedoch durch eigene Erfahrungen belegen kann ist, wenn man für längerer Zeit dem Sonnenlicht entzogen wird, sprich 24/7/365 am Pc sitzt, kann der Körper ein bestimmtes Vitamin nicht erzeugen, das nur durch Sonnenlicht geht. Mehr weis ich nicht. Im Grund wird man Krank dadurch aber es kommt auf die benutzung und die Menge an. Wenn man nur 3 std am Tag zockt, wayne. Wenn man aber sein leben in einer abgedunkelten Höhle für led und lcd verbringt, stirbt man früher. Fakt. Grüße

Antwort
von floppydisk, 49

natürlich, man kann von allem was man im übermaß betreibt gesundheitsschäden bekommen. insbesondere im bezug auf rücken, augen und den womöglich schlechten ernährungsstil sind exzessive zocker auf jeden fall gefährdet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community