Frage von elenaunicorn29, 3

Vom besten Freund meines Freundes angemacht?

Mein Freund hat gestern unser Date abgesagt, um mich am Abend mit einer Überraschungsparty bei mir zu Hause zu überraschen, bei der er mir einen Antrag gemacht hat. Einige Freunde waren auch da. Später am Abend hat mich dann sein bester Freund angemacht und ich habe ihn natürlich abgewiesen. Soll ich meinem Freund bzw Verlobten davon erzählen?

Antwort
von Charlybrown2802, 2

um kein böses blut zu schüren, würde ich es ihm nicht sagen. ich denke er hat deine absage verstanden. sollte es nochmal vorkommen, würde ich es deinem freund sagen.

vielleicht was es aber auch ein test, wie du reagierst und er wird es deinem freund sagen?

Antwort
von TheErdnuss, 2

Ich würde es an deiner Stelle erst einmal nicht sagen.

Natürlich, du und dein Freund (bzw. Verlobter, Glückwunsch an der Stelle) solltet ehrlich zueinander sein.

Allerdings sind die beiden gut befreundet. Das könnte unter Umständen diese Freundschaft beschädigen, was ja wahrscheinlich nicht in deinem Sinn ist, oder?

Ich rate dir, zuerst mit seinem Freund zu reden. Vielleicht könnt ihr ja klären, was genau da ablief.

Wenn du dann immer noch das Bedürfnis hast, mit deinem Verlobten zu reden, dann tu das. 

Aber zuerst solltet ihr das unter euch regeln.

Gruß, TheErdnuss

Antwort
von DesbaTop, 1

War er betrunken? Falls ja würde ich das nicht so ernst nehmen und einfach abhaken.

Kommentar von elenaunicorn29 ,

Vielleicht ein bisschen angetrunken, aber nicht extrem betrunken

Kommentar von DesbaTop ,

Vielleicht hat er ja nur Spaß gemacht. Ich würde erstmal mit ihm reden bevor du zu deinem Verlobten gehst. Danach fällt dir eine Entscheidung garantiert leichter

Antwort
von quanTim, 2

hat er dich den wirklich extrem angegraben, oder war er einfach nur ausgelassen und vll ein wenig nieveaulos?

Kommentar von elenaunicorn29 ,

Er hat mich schon sehr direkt angemacht

Kommentar von quanTim ,

ich würde sagen rede ncihmal mit ihm und frag ihn was das sollte.

dannahc solltest du mit deinem verlobten darüber reden, eure verlobung sollte ja nicht direkt mit einer unwahrheit beginnen oder?

achte aber darauf, das du das ganze nciht zu sehr aufpuscht, sonst geht vll ncoh eine freundschaft flöten

Antwort
von Nayes2020, 2

wenn er nüchtern war ja. wenn es eindeutig kein scherz war ja.

aber bedenke das die Freundschaft von denen drunter leidet. wenn er betrunken war oder es sich vielleicht auch im ein scherz handelt dann solltest du aufpassen

Kommentar von elenaunicorn29 ,

Deswegen bin ich mir nicht sicher

Kommentar von Nayes2020 ,

ich sag mal so... für seine gefühle kann man nix. wenn es eine plumpe anmache war für Sex. dann würde ich es sagen. weil so ein Freund braucht man nicht.

hat er aber wirklich gefühle für dich... dann wäre es schade wenn die Freundschaft kaputt geht. in diesem fall würde ich mit dem freund reden ihn erklären das es nie eine zukunft geben wird. und er es vergessen muss. mit den jahren werden seine gefühle nachlassen und die freundschaft hält dann noch

Antwort
von Aslanxx, 2

Ja ich würde es sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten