Frage von dreamer2016, 175

Vom Auto angefahren worden, brauche unbedingt Hilfe?

Hallo Liebe Community,
Ich wurde letzte Woche während ich auf dem Weg zur Arbeit war von einem Auto angefahren. Die Ampel für mich war 100% Grün. Mein Fahrrad ist Schrott, ich wurde ins Krankenhaus geliefert. Mir wurden Schmerztabletten aufgeschrieben, und ich wurde Geröntgt. Sie haben nichts gefunden und ich durfte gehen. Eine Woche lang musste ich die Schmerzen ertragen bis ich beschlossen habe ein anderes Krankenhaus aufzusuchen. In einem anderen Krankenhaus wurde festgestellt dass meine Rippen gebrochen sind.. Wie kann ich gegen dieses Krankenhaus vorgehen ? Wieso behandeln die Menschen so? Ich brauche Rat.. Bedanke mich

Antwort
von BEAFEE, 90

Da kann Dir sicher nur ein Anwalt weiter helfen. Denk aber auch daran, diesen Unfall der Berufsgenossenschaft zu melden !

Kommentar von dreamer2016 ,

Danke

Antwort
von Rollerfreake, 119

Gehe am besten zu einem Rechtsanwalt und lasse dich beraten. Gegen ein ganzes Krankenhaus vorzugehen hat meist wenig Sinn, der einzelne behandelte Arzt ist leichter juristisch angreifbar. 

Kommentar von dreamer2016 ,

Ich bedanke mich.

Kommentar von Rollerfreake ,

Gerne. Ein Fachanwalt für Medizinrecht wäre der richtige. 

Antwort
von Michi1010, 88

Da wird dir nur ein Fachanwalt für Medizinrecht weiterhelfen können. Gute Besserung

Kommentar von dreamer2016 ,

Danke Ihnen

Kommentar von Michi1010 ,

Gerne. Aus Erfahrung weis ich, das mal alleine meistens nicht weiterkommt.

Antwort
von majafelix14, 48

Geh damit am besten zu einem Anwalt. Bei sowas sitzt das Krankenhaus immer am höheren Hebel. Lass dich Rechtlich "richtig" beratun und vorgehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community