Frage von Lennart2519, 47

Vom Austausch geflogen, jetzt Schulverweis?

Ich bin 10 Klässler und war jetzt für einen austausch 3 Monate auf einem Indischen Internat. Ich habe immer Essen für mich und meine Freunde gekocht einmal hatte ich weil alle Fußball spielen waren einem anderen Jungen als üblich was zum probieren gegeben, später ist nen Kumpel hingegangen und hat ein video von ihm gemacht wie er ihm sagt ich hätte sperma darein getan. Das hat er ohne mich gemacht und ich hab auch nichts rein getan. ich hab mit ihm nicht geredet und 3 tage später sind ich und der junge der das gegessen hat zur Vertrauenslehrerin gegangen und mein Kumpel der das video gemacht hat meinte ich soll es zugeben um die Sache aus der Welt zu schaffen weil es ja eh vertraulich ist. Also hab ich das gemacht und der junge hat sich trotzdem entschieden sich bei der Schule ofiziell zu beschweren. Also meinte ich beiläufig ich könne mich ja gleich umbringen weil ich so aufgebracht war. Später am Abend wurde ich dann auf die Krankenstation gebracht wegen Selbstmord Gefahr. Am nächsten Tag war eine Klassenkonferenz wo ich angehört wurde und mir dann aber gesagt wurde das schon alles vorher entschieden worden ist und ich jetzt nach hause fliege. Meine Freunde wurden nicht mehr gehört und ich hab es ja nur in dem Vertraulichen gespräch zugegeben und sie hat sich nichtmal Notizen gemacht. Und trotzdem bin ich nur auf ihrer aussage basierend von der Schule geflogen. jetzt gibt es hier in deutschland auch eine Klassenkonferenz aber meine schule ist total gegen mich und macht mich und meine Familie fertig. Sie haben mich auch ohne zustimmung meiner Eltern alleine fliegen gelassen und mich trotz selbstmordgefahr in Chennai ( Indische Großstadt alleine gelassen) dann wurde ich schon vor der Klassenkonferenz suspendiert was gegen das Schulrecht verstößt und kein lehrer glaubt mir. Und keiner redet überhaupt mit mir obwohl ich ja unschuldig bin, was soll ich tun und wie soll ich mich bei der Konferenz verhalten? 

Und kann ich überhaupt bestraft werden es ist ja ganz wo anders und nicht and der deutschen Schule passiert. Und dann auch noch außerschulisch

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kubra1309, 47

Bleib so wie du bist .. Egal was passiert versuch es irgendwie denen zu beweisen dass du keine Schuld hast.. Denk einfach mal nach vielleicht auch mal mit deinen Eltern
Wegen der Schule auch .. Somit kannst du auch sehen wer die wahren Freunde sind und wer nicht

Wegen der Schulkonferenz: Benimm dich so wie du bist
Sei nett und versuch es zu beweisen

Antwort
von ALEMAN2015, 26

Wenn irgend moeglich, wuerde ich sofort die Schule wechseln. Von so bekloppten Lehrkraeften wollte ich mich nicht unterrichten lassen.

Antwort
von WillTell, 43

Blick jetzt nicht mehr so recht durch aber meld dich ab mach was ganz anderes Indien ist speziell

Kommentar von Lennart2519 ,

Aber es geht ja jetzt um Deutschland

Antwort
von SemaUnbekannt, 34

Oha du arme such dir ein Anwalt glaub mir sorry aber du bist so dumm wieso sagst du auch was was nicht wahr ist das mit dem sper....

Kommentar von Lennart2519 ,

Ich weiß, ich war schon beim Anwalt aber dadurch sucht die schule noch mehr nach irgendwelchen sachen um mich fertigzumachen, weil sie ja nicht zugeben wollen das sie falsch gehandelt haben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community