Frage von Matestar, 253

Vom Amtsarzt ungeeignet wegen Drogenkonsum?

Ich hatte gestern einen Termin beim Amtsarzt für meine zukünftige Stelle, vor lauter Aufregung wegen des Urin- und Bluttests habe ich auf dem Fragebogen unter Drogen: Cannabis angegeben. Weder stand dabei wie oft, ob es aktuell ist noch wurde ich von der Arzthelferin darauf angesprochen. Das Ergebnis der Untersuchung werde ich in etwa 2 Wochen bekommen aber ich mache mich ganz verrückt. Meint ihr der Arzt schreibt mich deswegen als ungeeignet für den Job? Oder sucht er das Gespräch mit mir?

Antwort
von kaya66, 233

Kommt sehr darauf an, wofür du dich beworben hast! Thematisiet wird das mit Sicherheit. 

Wenn du schon damit zu tun hast, solltest du an offizieller Stelle dazu keine Auskunft geben. Kann sogar passieren, daß dein Führerschein i.d Binsen geht.

Antwort
von aXXLJ, 227

Du hättest Dich vorher darüber informieren sollen, dass solche Blut- und Urintest keine Drogentests sind, sondern allein der Abklärung vorhandener Krankheiten dienen.

Antwort
von kokomi, 246

beides ist möglich

Antwort
von youknowwhoo, 218

Mensch warum gibst du das überhaupt an? Geht doch keinen was an !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten