Frage von Katie27, 181

Volumenberechnung Keil?

könnte mir hierbei jemand weiterhelfen oder eine geeignete Quelle angeben? ich hänge mich daran bereits seit 3 Stunden auf. Leider ist dies nicht mit dem eines Dreiecks oder Erweiterung zum Quader und anschließendem Dividieren getan.

In der mir vorliegenden Musterlösung taucht ein Winkel auf und die Breite (B/2)

woher stammen diese Angaben? Ich finde leider keine anschauliche Erklärung die mich weiterbringt.

Danke für Hilfe im Voraus

Antwort
von sonne7680, 162

Bitte Bild anschauen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten