Volumen vom Zylinder mit Umfang und Höhe ausrechen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja weil du mit dem umfang der grundfläche den durchmesser ausrechnen und damit weiterrechnen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst dafür erstmal den Flächeninhalt vom Kreis, die Formel dafür ist:

A=Pi*r²

Du kannst aus dem Umfang den Radius berechnen, indem du ihn durch Pi und durch 2 teilst, also r = U/Pi/2. Und dann setzt du r in die Formel oben ein und hast die Fläche A.

Das Volumen berechnest du, indem du die gerade errechnete Fläche A mit der Höhe, die du ja gegeben hast multiplizierst.

V = A*h

FERTIG! :-D

(Man kann sich das so vorstellen: Wenn du die Fläche mega-oft übereinander Stapelst, dann wir das irgendwann ein Zylinder und wenn du das so oft machst, bis der Zylinder so hoch ist, wie als Höhre gegeben, dann hast du das Volumen :-D )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maxxxu
01.05.2016, 22:08

Warum hast du durch 2 geteilt?? Wenn es wegen dem hoch 2 von r ist dann müsste doch die Wurzel davon entzogen werden

0

Das ist richtig.

Umfang=Durchmesser*pi

also U/pi=d

d/2=r

r hoch2 *pi=A (Grundfläche)

A*h (Höhe) =V (Volumen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?