Vollzeit arbeiten und 1 mal in der Woche in Berufsschule gehen? Wie funktioniert das?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Selbst wenn Du keiner Ausbildung, sondern eine normalen Arbeit nachgehst und Du noch schulpflichtig bist, muss Dich der AG zum Berufs-Schulbesuch freistellen. An Hand Deiner persönlichen Daten und dem Landesschulgesetz weiß er das auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marekcz15
15.02.2016, 15:42

Danke :)

0

Ist es eine Art Ausbildung, dann gehört die Berufsschule dazu und dein Arbeitgeber oder Ausbildungsbetrieb weiß das auch.

An allen Tagen, an denen keine Berufsschule ist musst du im Betrieb arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marekcz15
15.02.2016, 15:38

Alles klar . Danke :)

0

Irgendwie wird das schon funktionieren, dein künftiger Arbeitgeber muß das sogar mitmachen. Denn die Berufsschule gehört zur Ausbildung, du wirst dafür vom Betrieb freigestellt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du gehtst entweder auf ein Berufskolleg (Tagesschule, jeden Tag, wenn Du KEINE betriebliche Ausbildung machst, oder Du machst eine betriebliche Ausbildung und gehst da einen Tag die Woche zur Berufsschule. In dem Fall wird das mit Deinem Ausbildungsbetrieb abgesprochen (möglich wäre auch Blockunterricht: 3 Monate nur Schule, Rest des Jahres nur arbeiten oder so).

Kommt also drauf an, ob Du einen Ausbildungsplatz hast oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marekcz15
15.02.2016, 15:40

Eine ganz normalen Arbeitsplatz .

0

Bei einer dualen Ausbildung ist der Arbeitgeber verpflichtet, dir für die Schulstunden freizugeben. Falls du mal früher Schluss hast, musst du jedoch in den Betrieb, falls der in der Nähe ist. (Auch bei Schulausfall)

Ja, du musst jede Woche dann 1 Mal in die Schule, die Stunden und Tage werden dir noch schriftlich von der Schule mitgeteilt. Der Arbeitgeber und der Ausbilder erhalten ebenfalls einen Plan.

Die Berufsschule geht 6-8 Stunden, also wie ein normaler Schultag.

Ab dem 2. Ausbildungsjahr wirst du dann wahrscheinlich 2 Tage in die Schule müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marekcz15
15.02.2016, 16:18

Ich gehe aber arbeiten und in keine Ausbildung

0