Frage von Slayergirl911 22.05.2011

Vollstreckungsbescheid - Gerichtsvollzieher oder Kontopfändung?

  • Antwort von Sommerkatze 22.05.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Du kannst mit dem Bescheid einen Gerichtsvollzieher beauftragen, das Geld einzutreiben. hast Du die Bankverbindung des Schuldners, ist auch eine Kontopfändung möglich. Auch diese muss der Gerichtsvollzieher veranlassen.

    Hat der Schuldner kein Geld (oder gelingt es ihm, dies den Gerichtsvollzieher glauben zu lassen), musst Du für die Beauftragung des Vollziehers aufkommen- auch wenn Du gar nichts vom Schuldner erhalten hast. Erkundige Dich vorab nach seinen Konditionen.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!