Vollstreckungsankündigung/Hauptzollamt/Betrüger?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

In dem Brief, den ich erhalten habe, steht aber nicht drin wofür die Strafe sei, keine Angaben, oder beweise Fotos o. Ä.

muss ja auch nicht, die Summe reicht voll zu; da ist bereits im Vorfeld etliches ignoriert worden. Um was es genau geht, kannst nur beim Auftraggeber; Hauptzollamt erfahren.

Es müssen nicht immer vorher Mahnungen verschickt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ORGNQSTN
27.01.2016, 12:47

Aber nach 3 Jahren? Ich finde das schon merkwürdig, ich mein wenn es um das Geld geht, sind die meisten schon nach 5 Minuten Verspätung vor der Tür. 

0

Also das Erste wäre ja wohl mal bei der Behörde direkt nachzufragen.

Ich bin mir jedoch sicher, dass ich diese Strafe gezahlt habe.

Wenn Du das beweisen kannst ist die Sache doch eindeutig. Gerade bei solchen Sachen hebt man die Belege ja sowieso auf.
Problematisch kann es aber sein, wenn Du dabei  z.B. falsches Aktenzeichen / Kontonummer usw. verwendet hast und das Geld zurück gebucht wurde. Dann bist Du in der Pflicht ...

Und ja, Behörden können solche Sachen bis zu 5 Jahren (?)  'verschleppen'. Danach setzt nämlich die Verjährung ein. Es kann also durchaus sein, dass die Sache bei einer internen Prüfung ans Licht gekommen ist und aufgrund der Verjährungsfristen jetzt eben keine Mahnung mehr kommt.

In dem Brief, den ich erhalten habe, steht aber nicht drin wofür die Strafe sei, keine Angaben, oder beweise Fotos o. Ä.

Da steht aber vermutlich ein Aktenzeichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ORGNQSTN
27.01.2016, 12:52

Ich habe mit denen schon Kontakt aufgenommen, sie wollen nun eine Bestätigung der Geldüberweisung haben. Auch das hab ich natürlich in die Wege geleitet. 

Ich schau was daraus wird.

Danke für die Antwort.

0

Hi, hast Du mal mit dem für Dich zuständigen Hauptzollamt telefoniert? Ich habe nämlich erst gestern mit dem für meine Stadt zuständigen Hauptzollamt telefoniert, da ich eine Frage hatte. Die waren sehr nett und haben sich alles geduldig angehört und mir Auskunft gegeben. Ich würde an Deiner Stelle mal da anrufen, das ist kein Problem. Wenn Du bei Google Hauptzollamt und Deinen Wohnort eingibst, hast Du gleich die Telefonnummer.

Viel Erfolg ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ORGNQSTN
27.01.2016, 12:48

Das klingt tatsächlich unkompliziert, danke für die Info. 

0

ganz einfach: ins telefonbuch schauen, die nummer von diesem hauptzollamt raussuchen, dort anrufen, sich mit dem sachbearbeiter verbinden lassen und fragen worum es genau geht. falls es sich dann rausstellt, dass alles siene ordnung hat, kopiert man den überweisungsbeleg und schickt den zur prüfung ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ORGNQSTN
27.01.2016, 12:45

Alles klar, so werde ich das wahrscheinlich auch machen.

Danke!

0

Normalerweise müssten die mich mit Mahnungen bombardieren, wenn ich denen nicht rechtzeitig deren Geld geben würde.

Müssen sie nicht. Da es sich dabei um keine privatrechtliche sondern um eine öffentlich-rechtliche Forderung handelt sind die Eintreibungswege andere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Betrüger würde ich sie nicht gleich nennen, auch denen können Fehler unterlaufen! An deiner Stelle würde ich die Unterlagen von der Bank nehmen, einen Termin mit dem Hauptzollamt vereinbaren und hin gehen, dann kann man es am schnellsten und besten klären!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ORGNQSTN
27.01.2016, 12:44

Ich wollte nicht direkt sie als Betrüger darstellen, dass war einfach nicht richtig formuliert von mir. Ich meinte eher, ob es Betrüger sein könnten, die sich als der Zoll ausgeben könnten. 

Aber danke für die Antwort.

1

Ruf doch mal beim Hauptzollamt an und frag nach.

Und such die Telefonnummer auf der Seite des Hauptzollamtes raus und nicht auf dem Brief, den du gekriegt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ORGNQSTN
27.01.2016, 12:46

So kann ich es auch machen, stimmt. Die Nummer auf dem Brief scheint irgendwie eh nicht zu gehen.

Danke!

1