Frage von chantalkr, 137

Vollständiger Name auf Flugticket?

Habe mal gelesen, dass von der reisenenden Person der vollständige Namen auf dem Flugticket stehen muss. Also vor- Und Nachname und der Zweitname? Bei mir ist es der Fall dass nur der vollständige Name meines Partners auf dem Ticket steht und bei mir nur Vor-und Nachname..

Antwort
von janfred1401, 108

 Bei mir wären mit Zweitnamen 22 Buchstaben plus 2 Leerzeichen. Das passt oft gar nicht platzmäßig.

Der Zweitname muss nicht im Ticket stehen.  Bin Vielflieger und spreche aus Erfahrung. Auch bei der Rückreise aus dem Ausland absolut kein Problem ohne Zweitname.


Antwort
von Hausbootholiday, 99

Da beim Einchecken meist der Pass verlangt wird, sollte auf dem Ticket der gleiche Name wie im Pass stehen.

Ich habe bisher immer gute Erfahrungen gemacht, vor allem wenn man das Ticket online gebucht hat.

Die Vorlage des Passes am Check in reicht dann immer vollkommen aus.

Antwort
von Helpyou13, 106

Ich habe mich darüber auch schon informiert. Grundsätzlich in Deutschland kein Problem. Eventuell bei Rückreisen aus anderen Ländern, aber bei den meisten Leuten klappt's auch so.

Antwort
von Gerneso, 93

Der Name des Reisenden muss identisch mit dem Ausweisdokument sein.

Wer also einen zweiten Vornamen hat muss den bei der Buchung angeben. Bei Namensänderung (wenn falsch gebucht) können erhebliche Kosten entstehen.

Kommentar von chantalkr ,

Die Sache ist, dass die Frau im Reisebüro meinte, dass der vollständige Name meines Partners ausreichen würde, da ich noch nicht volljährig bin. Ist ja dann kompletter Schwachsinn, was sie gesagt hat. Kann man die Tickets im Reisebüro dann ändern lassen?

Kommentar von Gerneso ,

Sehr seltsame Aussage. Fragt da nochmal nach und wenn die erneut behauptet das ist so korrekt von ihr gebucht, bittet darum, dass sie Euch das Schriftlich gibt.

Sollte es dann zu Schwierigkeiten am Flughafen oder Nachzahlungen kommen, könnt ihr das dem Reisebüro in Rechnung stellen,

Kommentar von chantalkr ,

Dankeschön :)

Antwort
von greendayXXL1, 75

Der Zweitname ist nur in Ländern wie Mexiko, Costa Rica,... wichtig.

Ich habe mich letztens bei Qatar Airways informiert (da ich meinen Zweitnamen vergessen habe anzugeben), worauf Qatar meinte, dass es kein Problem sei ohne zweiten Namen zu Reisen

Kommentar von janfred1401 ,

In Panama oder für Kuba habe ich niemals den zweiten Namen gebraucht. Also kann ich es mir für Mexico und C.Rica auch kaum vorstellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community