Vollständige Fachhochschulreife POLIZEI?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bewerbungen sind grundsätzlich immer mit dem voraussichtlichen Schulabschluss üblich. Geht ja gar nicht anders. Sonst hätten ALLE Schulabgänger mindestens 1 Jahr Leerlauf.

Auch du bewirbst dich unter dem Vorbehalt Fachhochschulreife und du bekommst deine Zusage auch nur unter dem Vorbehalt dieses Abschlusses.

Der Nachweis ist spätestens am Einstellungstermin vorzulegen. Aber selbst bis dahin ist es ja noch lange genug. Außerdem machst du das Praktikum doch im Zuge deines Fachabiturs - oder nicht? Du erhätst dein Zeugnis ja auch erst nach Ableistung von all dem. Also am letzten Schultag.

Ein anderer Tipp: Mit dem Schriftbild, welches du hier in deiner Frage zeigst, bestehst du den Test nicht. Gib dir mehr Mühe.

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung