Frage von Unbekannta95, 89

Vollmacht genommen aber unsicher?

Hallo guten morgen erstmals, ich habe eine Vollmacht genommen von der ADAC damit ich mit meinem Vater sein Auto in die Türkei fahren darf. Nur ich bin mir unsicher ob es trotzdem Stress geben könnte an den Grenzen wie Serbien oder so.. Die Vollmacht ist auf Türkisch, deutsch, englisch und französisch.. Mache mir ganze Zeit Kopf darüber... Was ist eure Meinung dazu? Wie ist es bei euch abgelaufen reicht die Vollmacht von der ADAC Komplett? Weil die Vollmacht ja nicht auf serbisch ist oder so..

Antwort
von miezepussi, 60

Was bedeutet "Vollmacht nehmen"?

Wofür hast du nun eine Vollmacht?

Was hat der ADAC damit zu tun, dass du Vaters Auto fährst?

Kommentar von Unbekannta95 ,

Damit ich mein Vater sein Auto im Ausland benutzen darf weil das Auto auf ihn angemeldet ist, die geben ja internationalen Vollmacht raus.

Kommentar von miezepussi ,

Wenn ich mit meinem Auto ins Ausland fahre, benötige ich keine Vollmacht. Mein Mann braucht auch keine Vollmacht für mein Auto.

Wieso brauchst Du eine?

Kommentar von Unbekannta95 ,

Es wird so gesagt das evtl. Serbien Türkei und so es verlangen würden wegen Diebstahl Gefahr weil die ja nicht wissen das mein Vater es weis 

Kommentar von miezepussi ,

Dann kann Dir Dein Vater etwas schreiben. Was hat das mit dem ADAC zu tun?

Kommentar von Unbekannta95 ,

Die ADAC stellt dir eine Vollmacht aus das ich das Auto fahren darf und mein Vater muss das unterschreiben.. Ich frage mich halt ob Serbien oder so trotzdem Stress schieben würden..

Kommentar von miezepussi ,

Ach der ADAC hat also für Deinen Vater die Vollmacht geschrieben, oder die haben bereits solche "Formulare". So langsam verstehe ich. Frag doch mal bei der serbischen Botschaft nach, ob die mehr Unterlagen brauchen. Gegebenenfalls kannst Du die dann jetzt noch besorgen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten