Frage von Dorfrocker 20.03.2010

Vollmacht für Großeltern schreiben

  • Hilfreichste Antwort von Kleene12031987 21.03.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    ich mache das immer so ich schreibe auch eine vollmacht krankenkarte und u heft gebe ich ebenfals mit und eine kopie von meinem perso in dem mann dann meine unterschrift vergleichen kann und mann muss die vollmacht nicht mit der hand scchreiben nur die unterschrift voll shit ^^ ebenso sage ich in der follmacht aus was die oma oder der opa endscheiden darf zusätzlich schreibe ich meine beiden nr mit rein fest und handy so kann mann mich immer anrufen fals der artzt fragen hat da dürfte es keine probs geben zm hatte ich nie welsches oder mann kann das sogar mittlerweile beim jugendamt machen für den zeitraum wo das kind im uhrlaub mit den grosseltern unter uput steht. ps sorry wegen der reschtschreibung liegt an lrs

  • Antwort von TanteBertha 20.03.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Normalerweise kann man so etwas einfach formlos gestalten. Im Zweifel kann man auf der Web-Side der tschechischen Botschaft mal nachschauen. So habe ich es auch schonmal gemacht.

  • Antwort von DerHans 20.03.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Das kannst du formlos machen, Die Großeltern können sich ja, tatsächlich als die Großeltern des Kindes ausweisen.

  • Antwort von Volker13 20.03.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Die Vollmacht muss in jedem Fall enthalten, welche rechte den Großeltern übertragen werden, und für welchen zeitraum die Vollmacht gelten soll.

    Ganz wichtig! Sie muss enthalten, unter welchen voraussetzungen die Großeltern zur alleinigen Entscheidung berechtigt sind.

  • Antwort von Muddi08 20.03.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Schaden kann es wohl nicht. Aber immer Positiv denken. Bei kleinen Entscheidungen ist so was bestimmt nicht erforderlich und es gibt ja auch noch Fax-Geräte.

  • Antwort von Indy72 20.03.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Eine Vorsorge- oder Fürsorgevollmacht sollte stets individuel formliert sein, ganz eng am Bedarf der betroffenen. Sie muss vom jeweoigen Betroffenen eigenhändig geschrieben und unterschrieben werden. Ein ebglaubigung ist dann nicht zwingend erforderlich.

  • Antwort von Celija 20.03.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Schaden kann es ja nicht, ich würde es vorsichtshalber mitgeben. Es dürfte reichen, wenn du formlos etwas aufsetzt, wie: hiermit bevollmächtige ich Frau.-.. und Herrn... im Notfall Entscheidungen bezüglich evt. anfallender ärztlicher Behandlung meiner Tochter...zu treffen.

  • Antwort von sunnyberlin 22.03.2010

    Hier mein Muster, welches ich der Oma ausgestellt habe. War in Maschinenschrift und unten drunter habe ich meinen Reisepass draufkopiert. Wurde bei zwei Urlauben so gehandhabt, aber ist zum Glück nie benötigt worden. Reisekrankenversicherungs-unterlagen hab ich auch mitgegeben. Vielleicht kannst Du es ja auch in englisch machen. Hoffe es hilft Dir weiter.

    *Power of Authority

    NameMutter, maiden name Geburtsname, born on the 27th of Monat 19xx, residing in Berlin, Germany gives permission to NameOma, born on xx.xx.xxxx, to travel with NameKind1, born 23rd of Monat 19xx and NameKind2, born 22 th of Monat 19xx (both daughter of NameMutter) to Greece in the time frame 15 th of July 20xx until 06nd of August 20xx. NameOma has full authorization to decide matters (including, but not limited to medical and financial matters) for NameKind1 and NameKind2 in NameMutter´s name during the time that they are in Greece.

    NameMutter (Unterschrift), 10th July 20xx

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!