Volljährig, Mutter bezieht hartz 4, wird Taschengeld angerechnet?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei ALG II wird jegliches Einkommen angerechnet. Allerdings sind 100 Euro monatlich anrechnungsfrei.

Ehe es zu Fragen kommt (es muss jede Einnahme angeben werden), sollten Deine Großeltern Dir lieber zum Beispiel die Fahrkarte bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isomatte
20.01.2016, 15:33

Die 100  € Grundfreibetrag gelten nur auf Erwerbseinkommen !

1

Alles was kein Erwerbseinkommen ist wird in deinem Fall fast vollständig auf deine Leistungen angerechnet !

Wenn deine Mutter kein Kindergeld mehr für dich bekommt,dann könnten sie dir jeden Monat 30 € überweisen,dass wäre dann deine Versicherungspauschale die dir auf sonstiges Einkommen zustehen würde,also dann nicht angerechnet werden würde.

Sobald sie aber Kindergeld bekommt oder du einer Erwerbstätigkeit nachgehen würdest,wird das dann als einmaliges Einkommen angerechnet ohne Freibetrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hay101
20.01.2016, 15:36

Mhh OK dann lass ich das lieber 

0

Was möchtest Du wissen?