Frage von Fraenzi32, 68

Volleyball problem mit Trainer?

Heii also ich spiele seit 7 Jahren Volleyball in einem Leistungszentrum und auch schon 1 jahr bei dem Trainer mit dem ich jetzt ein Problem habe wir hatten unser erstes spiel ich spiel libero Also im ersten satz meine Annahme mega alle dankebälle mega auch die gesicherten alle dann nach paar bällen hab ich halt n danke ball verkackt dann schreit er ins feld "jetzt schieb doch mal den scheiß danke ball nach vorne man " so der nächste war wieder mega dann war halt dieser tausch mittelblocker hat aufschlag dann draußen mault er mich halt an jetzt was ist los machs doch so wie im Training so dann bin ich wueder rein hab hinten alles schön geklärt mit mitte und blablabla dann nach 2 punkten mega gute Annahme war wechselt er mich gegen ne andere spielerin so ich hab die welt nucht mehr verstanden dann hat er draußen iwas zu mir gesagt des hab ich nich verstanden aufjedenfall wars nucht der beste ton in meinem kopf fliegt nur rum ich bin nicht mehr Libero dann musst ich halt heulen dann hat er mich noch weiter angemault

So aufjedenfall haben wir morgen wieder Training bei ihm und uch hab richtig angst vor ihm was kann ich jetzt machen?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Tommy221184, 31

Geh definitiv zum Training. Vielleicht spricht er dich selbst darauf an. Ansonsten machst du das. Was soll er machen? Wenn er wieder laut oder ausfallend wird, wende dich Vereinsintern an eine höhere Stelle, Vorstand oder so. Ich denke aber nicht, dass er negativ auf dein Anliegen reagiert.

Antwort
von lolo1711, 40

Ich hab zwar nicht alles verstanden was du da geschrieben hast aber egal also jetzt zu deiner Frage :
Du könntest entweder ihn mal darauf ansprechen das dich das total traurig gemacht hast oder es deinen Eltern sagen und dann mit deinen Eltern und ihm sprechen ich hatte auch ein Problem mit meiner Tanzlehrerin hatte aber auch keine Lust mehr auf das Hobby generell hatte und es mir auch keinen Spaß mehr gemacht hat und hab nach 5 Jahren tanzen dann aufgehört
Hoffe ich konnte dir damit helfen 😊

Antwort
von applegeek, 41

Geht es vielleicht mal ordentlich mit Kommasetzung? Dann versteht man auch wenigstens was.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community