Frage von Arina555, 33

Volle Erwerbsminderungsrente endet bald 3 Monate vorher Arbeitslos melden?

Antwort
von Samika68, 25

Sofern Du keinen Antrag auf Weiterbewilligung stellst und auch nicht krank geschrieben bist/wirst, solltest Du dich spätestens ab dem Tag, ab dem Du dem Arbeitsmarkt wieder zur Verfügung stehen kannst, arbeitslos, bzw. arbeit suchend melden - am besten persönlich beim entsprechenden Amt.

Dies schon ein paar Tage früher zu tun, ist auch nicht falsch.

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Rente, 10

Wenn du Kenntnis davon hast, dass du dich demnächst arbeitslos melden musst, musst du das tatsächlich 3 Monate früher tun. Es soll ja nach Möglichkeit gar nicht dazu kommen, dass du tatsächlich arbeitslos wirst.

Dann können auch während dieser 3 Monate bereits Vermittlungsversuche laufen

Antwort
von Dickie59, 12

HAllo,

Was willst du erreichen? Bist du wieder erwerbsfähig? Hast du dich noch nicht um einen Job gekümmert? Ja, dann solltest du dich sicherheitshalber "arbeitssuchend" melden.

Bist du noch nicht erwerbsfähig? Dann stelle den Antrag auf Weitergewährung der Rente. 

Duc musst nur in die Puschen kommen.

Beste Grüße

Dickie59

Kommentar von Arina555 ,

nein ich habe zurzeit einen 450 Euro Job ich gehe ja zurzeit arbeiten aber ein 450 Euro JOb ist ja keine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung

Antwort
von Lissa, 2

Auch wenn ein Weiterzahlungsantrag gestellt wurde, solltest du dich drei Monate vor Ende der Zeitrente arbeitslos melden. Darüber wurdest du bereits im Rentenbescheid informiert. Denn es ist ja nicht gesagt, dass die Rente weiter gezahlt wird.

Die Zahlung der vollen Rente wegen Erwerbsminderung zählt zu den Anspruchsvoraussetzungen zur Zahlung von Arbeitslosengeld.

Antwort
von silberwind58, 15

Warum Arbeitslos melden??? Bist Du weiterhin Erwerbsgemindert dann wird die Erwerbsminderungsrente ja verlängert,auf Antrag ! Du musst natürlich was tun dafür!

Antwort
von Konrad Huber, 5

Hallo Arina555,

Sie schreiben:

Volle Erwerbsminderungsrente endet bald 3 Monate vorher Arbeitslos melden?

Antwort:

Die DRV empfiehlt im Zusammenhang mit dem Antrag auf Weitergewährung der Erwerbsminderungsrente bei der Agentur für Arbeit sicherheitshalber einen Antrag auf ALG  für die Dauer des Antragsverfahrens einzureichen, um finanzielle Lücken/Notlagen zu vermeiden, denn nicht selten ziehen sich diese Verfahren in die Länge!

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten