Frage von Tooru, 75

Vollbad nehmen mit husten?

Ich hatte am freitag und samstag auch Fieber 38 Grad - das kann aber auch wegen meiner tetanus impfung am donnerstag sein - seither hab ich nur noch husten. Ich hab gemerkt, dass es mir nach einer warmen Dusche immer besser gegangen ist. Ist ein Bollbad ratsam oder wäre das zu viel für meinen kreislauf?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SiViHa72, 44

Machs nicht zu heiss und tue einen Zusatz rein, der lösend ist. Z.B. Eukalypthos-Menthol oder so.

Bleib auch nicht zu lange drin.

Ich finde Erkältungsvollbäder manchmal wirklich gerade dann wohltuend. Auch generell, wenn ich klaterig bin.

Und danach auf die Couch oder ins Bett.


Antwort
von ponyfliege, 40

da du fieberfrei bist:

10 minuten bei 38° könntest du baden.

anschliessend mindestens 2 stunden nicht körperlich anstrengen.

du kannst einen entsprechenden badezusatz verwenden, zum beispiel "erkältungsbad".

Antwort
von Wonnepoppen, 24

höchstens ein Erkältungsbad, wenn das Fieber weg ist!

Danach gleich ins Bett u. ausruhen, bzw. schlafen!

Was machst du gegen den Husten?

Antwort
von ichunddu14, 39

Hallo....

Wenn du kein Fieber mehr hast sondern nur husten, dürftest du theoretisch auch Baden.... Das Wasser würde ich an deiner Stelle dann nicht zu heiss machen.... Solltest du dir aber dennoch unsicher sein, dann würde ich an deiner Stelle erstmal beim duschen bleiben

Antwort
von Goodnight, 23

Duschen wäre besser, aber bis 38,5° kannst du auch baden. Nicht lange und nicht zu heiss. Gute Besserung!

Antwort
von karo8236, 26

also wenn ich krank bin gehe ich immer in warmen Wasser baden und wenn ich rauskomme bin ich etwas erschöpft aber es fühlt sich so an als hätte ich einen Großteil meiner Krankheit abgewaschen. dann lege ich mich schlafen und fühle mich besser. (gemeint ist Schnupfen,Fieber,Müdigkeit)

Antwort
von Thyralion, 43

Mit Fieber, auch leichtem lieber nicht. Das kann deinen Kreislauf arg zusetzen.

Ausserdem kann deine Köprer in der Wanne, die Temperatur schlechter regulieren. Somit kann er die nicht senken, wenn er es vllt. nötig hätte.

Antwort
von DonkeyDerby, 26

Liegt eher nicht an der Impfung, aber im Moment gehen üble Viren und Bakterien um. Vollbad kannst Du probieren, pass halt auf, dass Du nicht wegsackst.  Dem Husten tut natürlich die feuchte Luft wohl. Ich habe auch noch hartnäckigen Husten, aber im Dampfbad und der Sauna ist er weg.

Kommentar von Tooru ,

Bei Tetanus Impfungen ist Fieber durchaus üblich. Lag auch wahrscheinlich wirklich daran, weil das fieber nur 2 Tage angehalten hat, der husten kam nur unglücklich dazu

Kommentar von DonkeyDerby ,

Das ist natürlich gut möglich, dass es einfach nur Zufall war.

Antwort
von MelowD, 24

Das ist zu viel. Gerade bei erhöhter Temperatur oder Fieber ist immer davon abzuraten, da dein Kreislauf sonst kollabieren kann. Auch sollte man die Kälte nach dem Aussteigen aus der Wanne nicht unterschätzen. Da ist die Gefahr größer, dass du dir etwas ernsteres einfängst.

Wenn du merkst, dass dir ein warmes Bad gut tut, empfehle ich dir folgendes: In einer Schüssel gibst du 3-5 Kamillenteebeutel und lässt diese mit kochendem Wasser ziehen (du musst die Schüssel nicht mit kochendem Wasser ausfüllen, es reicht wenn die Teebeutel bedeckt sind. Den Rest kannst du mit warmem Wasser auffüllen)

Anschließend nimmst du dir ein Handtuch und hältst dein Gesicht über den Dampf, mit dem Handtuch bedeckst du deinen Kopf, damit der Dampf nicht entweichen kann. Das öffnet Atemwege und hilft bestens!

PS: Iss viele Mandarinen, Orangen etc oder kaufe dir Vitamin C Tabletten zum Trinken!

Gute Besserung

Antwort
von kokomi, 23

kannst du machen, danach aber ruhen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten