Frage von Sarah1997G, 162

Voll peinlich oder was sagt ihr dazu?

Hallo ihr Lieben:) Ich habe all meinen Mut zusammen genommen und einen Jungen den ich mag um ein Treffen gebeten (meine Freundinnen haben mir Mut gemacht da ich mich ziemlich schwer getan habe). Er hat nicht geantwortet...(hats auch noch nicht gesehen..obwohl er zwischendurch online war..) Ein einfaches Nein hätte doch auch gereicht.. Jetzt ist das doch ne voll peinlich Situation.. Vorallem morgen in der Schule.. Was soll ich jetzt bloß machen um dieses dumme Gefühl loszuwerden ein totaler Depp zu sein.?

Expertenantwort
von Janiela, Community-Experte für Liebe, 32

Das ist keine peinliche Situation. Du wolltest ihn näher kennen lernen und hast ihn nach einem Treffen gefragt. Das ist vollkommen in Ordnung. Der einzige, der gegen soziale Normen verstoßen hat, ist der Junge, der dir nicht einmal mit einem "Nein" geantwortet hat - außer er spricht dich morgen persönlich darauf an und antwortet dir. Mach dich nicht verrückt, gehe weiterhin ganz normal mit ihm um. Dein peinliches Gefühl wird sich mit der Zeit legen.

Antwort
von User17463, 51

Wenn ich ein Mädchen mag und sie mich fragt ob wir uns treffen wollen habe ich natürlich nichts dagegen 

Es kann ja sein das er gerade etwas klären muss oder etwas wichtiges hat worum er sich kümmern muss aber er wird dir bestimmt schreiben 

Wenn dies nicht der Fall ist und du ihn in der Schule siehst sag einfach nett Hallo und geh weiter beachte ihn dann nicht besonders weil er genau darauf achten wird

Wenn er genau weis das du dich für ihn interessierst fühlt er sich groß und weiß das er dich haben kann und du dich nach ihm richtest aber wenn du ihn nicht ständig anguckst... dann wird er neugierig 

Antwort
von CatchTheRainbow, 27

Ich bin ein Junge und genau das gleiche ist mir mal bei einem Mädchen passiert. Das tat zwar ziemlich weh, aber du solltest einfach versuchen ihn zu ignorieren. Wenn er dich ärgert, beachte ihn nicht. Du hattest den Mut ihn zu fragen. Da musst du dich nicht schämen.

Antwort
von Fabian199abc, 46

Hey,

zuerst einmal: Respekt, dass du dich getraut hast. Ich als Junge (16 J.) traue mich das immer noch nicht. :P

Es kann auch sein, dass er gerade viel zu tun hat oder deine Nachricht übersehen hat. Das passiert mir auch manchmal.

Wenn es so sein sollte und er die Nachricht absichtlich ignoriert hat: Mach dir nichts draus! Entweder weiß er nicht, wie er reagieren soll oder er hat im schlimmsten Fall kein Interesse.

Verhalte dich morgen in der Schule einfach so wie immer. :) Wenn du darauf angesprochen werden solltest (z.B. von seinen Freunden), dann reagier einfach ganz normal und lass dich nicht provozieren.

Es sollte dir nicht peinlich sein, dass du dazu stehst und es ihm gesagt hast. Du bist auch deswegen kein "totaler Depp", wie du schreibst.

Wie alt seid ihr denn? :)

Viel Glück noch! LG

Kommentar von Sarah1997G ,

Beide 18 :D danke für deine Antwort :) Ich habe mich eigentlich auch nicht getraut aber meine Freundinnen meinten von nichts kommt nichts...und ich meine er ist so schüchtern da haben sie recht!

Kommentar von Fabian199abc ,

Also ich würde mich als schüchterner Junge freuen, wenn sich ein Mädchen (am besten mein Schwarm :D) das traut.

Deine Freundinnen haben dir eigentlich einen guten Rat gegeben. Du kannst das ganze auch als Erfahrung sehen und weißt vielleicht nächstes Mal (besser?), wie du mit so etwas umgehst. :)

Kommentar von Sarah1997G ,

ja du hast recht :) War auch das erste (und sicherlich das letzte mal) das ich soetwas gemacht habe :p Dankeschön :)

Kommentar von Fabian199abc ,

Das kann ich leider nachvollziehen :P trotzdem noch viel Glück :)

Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 7

Hallo, 

nein, es ist nicht peinlich. Es ist mutig. Viele Jungs beschweren sich, weil die Mädchen nicht von sich aus aktiv werden. Du hast da echt Mut bewiesen, da es dir nicht leicht gefallen ist. 

Steck nicht den Kopf in den Sand  - sei stolz darauf. Egal wie es ausgeht. 

Lg 

Antwort
von louisaisalu, 8

Wieso hast du ihn nicht persönlich nach einem Treffen gefragt, dann hättest du direkt eine antwortet? Aber wirklich Respekt, dass du deinen Mut zusammen genommen hast und ihn gefragt hast!:)

Antwort
von Jawollek, 34

Hast alles richtig gemacht :) Es kann halt nicht immer klappen :D

Aber aus solchen Situationen lernt man nur was für die Zukunft also hat es sich doch gelohnt :)

Antwort
von hollasinora, 28

Vllt kam sie nicht an? Hat die nachricht 2 Haken?

Kommentar von Sarah1997G ,

Ja na klar!!

Antwort
von Alex18999, 28

Also entweder er ist zu schüchtern und überlegt noch was er antwortet
Oder er ist ein Lappen und fühlt sich zu cool zum antworten dann brauchste gar nicht mehr auf ne Antwort warten und den Typen gleich vergessen

Ansonsten abwarten und Tee trinken und falls letzteres passiert einfach ignorieren

Antwort
von mimi142001, 20

Ich finde ihm sollte das peinlich sein und nicht dir

Antwort
von anastasia100, 5

Wenn es dir so peinlich ist dann tue so als hättest du es an die falsche Person geschickt

Antwort
von fragenFTW, 81

Wenn dann ist er der depp. Frag ihn doch warum er nicht geanrwortet hat, vielleicht gibt es ja einen grund und wenn nicht dann steht er und nicht duvblöd da

Kommentar von Sarah1997G ,

Dankeschön :) ich warte noch etwas ab..vllt kommt ja noch was

Antwort
von superboy8869, 27

Wenn er es nicht gelesen hat, hat er es noch nicht gelesen. Das heißt, er hat es nicht gelesen, also wirst du auch nicht wie ein "totaler Depp" dastehen. Warum? Er kann dich damit nicht "aufziehen", wenn er nicht mal weiß, dass du ihn um ein Treffen gefragt hast. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten