Volkswagen Caddy bei Volkswagen oder privat verkaufen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Privat kannst Du unter bestimmten Umständen mehr Geld bekommen. Der Verkauf kann aber länger dauern und manche private Käufer (und auch Händler) kommen mit mehreren Personen und können ggf. sehr unangenehm werden, Druck aufbauen, jemanden bedrängen.

Es kommt auch vor, dass diese Käufer nach einem halben Tag anrufen und behaupten es seien Dinge kaputt und dann einen Teil des Kaufpreises zurückhaben möchten.

Der Händler zahlt Dir normalerweise weniger. Er kuckt sich das Auto einmal genau an und nennt Dir seinen Preis. Auf Nachfrage gibt es vielleicht noch 100 - 200 Euro mehr. Dann gibst Du das Auto ab und hast deine Ruhe.

Ich habe früher immer im Internet inseriert. Mittlerweile habe ich keine Lust mehr darauf. Es gibt halt ne Menge Leute mit ner Macke!

Musst Du aber selbst entscheiden. Viel Erfolg!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich mit Fahrzeugen auskennst privat. Ansonsten beim Händler, da ein Privatverkäufer keine Gewährleistung geben muss und versuche diesem erst ein mal nachzuweisen, dass er was verschwiegen hat. Fast unmöglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von m01051958
24.09.2016, 21:32

er will aber verkaufen !

0

Privat! 

Händler wollen immer mit dran verdienen ;-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von m01051958
24.09.2016, 21:41

das will aber auch der , der verkauft auch ..:-)

0