Frage von Fabidream97, 12

Volkseinkommen im Bezug zum BIP?

Hey Leute,

bei der Vorbereitung auf meine VWL Klausur bin ich über folgende Frage gestolpert:/ Ich wäre froh, wenn ihr mir bei der Beantwortung helfen könntet. Vielen Dank für eure Antworten :)

Wann ist das BIP geringerer als das Volkseinkommen? A) Immer. B) Dann und nur dann, wenn der Saldo der Primäreinkommen + Subventionen –Produktionsabgaben – Importabgaben – Abschreibungen > 0. C) Niemals. D) Dann und nur dann, wenn der Saldo der Primäreinkommen + Subventionen –Produktionsabgaben – Importabgaben – Abschreibungen < 0. E) Dann und nur dann, wenn die Abschreibungen gleich 0 sind.

Antwort
von Jonas711, 9

Konsum (privater und staatlicher Konsum)
+ Investition
+ Exporte
− Importe
= Bruttoinlandsprodukt (BIP)
− Einkommen der Ausländer im Inland
+ Einkommen der Inländer im Ausland
= Bruttonationaleinkommen
− Abschreibungen
= Nettonationaleinkommen zu Marktpreisen
− Gütersteuern (Produktions- und Importabgaben)
+ Gütersubventionen
= Volkseinkommen (Nettonationaleinkommen) zu Faktorkosten

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Volkseinkommen

Alles Weitere ist logisches Denken... 

Antwort
von onyva, 7

B)

Das Volkseinkommen errechnet sich aus dem BIP abzüglich der indirekten Steuern und Abschreibungen, zuzüglich der Subventionen. 

z.B.

BIP 100
-Steuern 20
- Afa 10
+Subventionen 40
= Volkseinkommen 110

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten