Frage von mattias83bw, 199

Volksbank oder Sparkasse. Wo hin?

Hi, bin derzeit auf der Suche nach einem guten Konto. Wichtig: Service und jede Menge Geldautomaten (am besten gutes Netz).

Führend sind ja Sparkassen und Volksbanken. Unterschied scheint nicht so groß.

Wo würdet ihr das Konto eröffnen?

Vg Mattias

Antwort
von Rolf42, 156

Da es über 400 verschiedene Sparkassen und ebenso hunderte verschiedener Volksbanken gibt, die alle ihre eigenen Konditionen haben und sich auch in ihrer Kundenfreundlichkeit unterscheiden, kann man das so pauschal nicht sinnvoll beantworten.

Die Sparkassen liegen zwar insgesamt in der Zahl der kostenlos nutzbaren Geldautomaten weit vorne, ziehen sich aber derzeit spürbar aus der Fläche zurück, so dass im ländlichen Bereich teilweise eher ein Automat einer Volks- oder Raiffeisenbank in der Nähe ist.

Antwort
von ArcticBear, 146

Dafür musst du schon eine Ortsangabe machen. Da jede sparkasse und voba eigenständig sind.
In dortmund, hamm, unna, Schwerte und castrop Rauxel ist die Volksbank in Sache Service um Längen besser als die sparkasse.

Antwort
von Frosty1981, 152

Mach dich vorab über die Gebühren schlau, die Sparkassen verlangen da ziemlich viel, je nach Konto-typ; bei anderen Banken ist die Kontoführung oft kostenlos.

Antwort
von Dailytwo, 133
Sparkasse

Mehr Automaten....besserer Service (War bei beiden und persönlich finde ich die Sparkasse besser)

Antwort
von webya, 115

Commerzbank, da kannst du die meisten Geldautomaten kostenlos benutzen. Es gibt ungefähr 9000 davon. 

Kommentar von Rolf42 ,

Commerzbank-Kunden können die ca. 9000 Automaten der Cash Group kostenlos nutzen. Zum Vergleich: Die Volks- und Raiffeisenbanken haben deutschlandweit ca. 19.000 Automaten, die Sparkassen ca. 25.000.

Antwort
von Delveng, 111

Ich empfehle die Postbank.

Antwort
von grubenschmalz, 114

Weder noch. Bei einer Direktbank wie der www.ing-diba.de z.B.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community