Frage von mattias83bw, 53

Hat die Volksbank oder die Sparkasse ein dichteres Netz?

Hallo, bin am Überlegen ob ich Volksbank oder Sparkassenkunde werde.

Erfahrungen? Wer hat das bessere Fillialnetz? Günstigste Bank?

Vg

Antwort
von Rolf42, 25

Bei den Sparkassen werden derzeit viele Filialen geschlossen, so dass man in kleineren Orten teilweise eher eine Volksbank findet.

Die Konditionen lassen sich schwer vergleichen, da es hunderte verschiedener Sparkassen und hunderte verschiedener Volks- und Raiffeisenbanken mit unterschiedlichen Angeboten und Preisen gibt. Da kann man sich nur vor Ort informieren und entscheiden.

Antwort
von ArcticBear, 28

Von den Kosten turn die sich beide nichts.
Denn wenn die Sparkasse die Preise erhöht zieht die Volksbank nach und anders rum.
Und wer das dichtere filialnetz hat kommt auf deinen Ort an wo du wohnst.
Meist ist es aber so das da wo eine Volksbank filiale ist, 2 Straßen weiter eine sparkasse ist.

Kommentar von Iodzahl ,

Beide kosten nichts? Falsch!

Hier einige Beispiele:

https://www.frankfurter-sparkasse.de/privatkunden/konten\_karten/kontenuebersich...

https://www.frankfurter-volksbank.de/privatkunden/produkte/konten---karten/Onlin...

https://www.vb-mittelhessen.de/privatkunden/girokonto-kreditkarten/girokonto/kos...!


Kostenlos sind die meisten Konten nur wenn eine bestimmte Gehaltsgrenze überschritten wird. Diese sind aber für geringverdiener kaum zu erreichen und dann werden satte Gebühren erhoben!


Kommentar von ArcticBear ,

Nein ich meine dass die sich von den Kosten ähnlich sind! Ich schreibe ja auch das die Preise sich gegenseitig anpassen.

Antwort
von Iodzahl, 30

Die Sparkasse hat ein dichteres Netz/besseres Netz, denn Sie besitzen bundesweit knapp 25.000 Geldautomaten. Die Volksbanken lediglich nur 19.000. Beachte das die Sparkassen als auch Volksbanken nur regional ansässig sind. Günstigere Bank kann man nicht pauschal sagen, da jede Sparkasse/Volksbank ein anderes Preis-/Leistungsverzeichnis besitzt. Ich würde dir empfehlen ein Girokonto bei einer Direktbank zu eröffnen. Bei einer Direktbank kannste meist an JEDEM Geldautomaten Bargeld beziehen ohne Gebühren. Vorreiter sind ING-Diba, DKB, Consorsbank, ...

Von den Sparkassen rate ich ab, da man meistens für jede Buchung Geld zahlen muss und die Konten meistens kostenpflichtig sind. Volksbanken verlangen meistens Kontoführungsgebühren egal wie hoch dein monatlicher Geldeingang ist. Stattdessen würde ich dir die PSD Banken empfehlen, denn sie arbeiten ebenfalls nach dem genossenschaftlichen Werten und kannst die Geldautomaten der Volksbanken ebenfalls kostenfrei nutzen. Die Konten der PSD Banken sind auch (meistens) kostenlos.

Antwort
von grubenschmalz, 13

Würde von beiden abraten und zur ING-Diba gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten