Volksbank -soll ich noch mehr als 20 Anteile zeichnen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei der Verzinsung mußt Du Dir keine Sorgen machen. Für die Voba s und Raiffba s ist dies die Form der Eigenkapitalfinanzierung. Davon ist die Kreditvergabe (Kreditvolumen und Meldepflichten)  nach Kreditwesengesetz abhängig. In der Vergangenheit wurden da auch Renditen von 8 % gezahlt ohne das dies Rückschlüsse auf die Liquidität oder Bonität der Bank zuläßt. Bisher kam es nie zu einer Haftung der Anteilseigner. Aber man kann theoretisch Anteil verlieren und Nachschusspflicht haben. Eine Voba in Schwierigkeiten wird wohl eher die Fusion wählen als die Insolvenz, um nicht die ganze Gruppe in Verruf zu bringen. Zu den Geschäftsmethoden insbesondere der Großbanken habe auch ich eine sehr kritische Einstellung. beantwortet von Fachdozent Wertpapiergeschäft i.R.

 

 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von korruptepolitik
31.10.2016, 11:31

Besten Dank für die h.A.

0

Ja du wirst bei einer "Schieflage" der Bank dafür aufkommen! Ich habe da gearbeitet. Hau sie lieber alle weg. alle 20, dann bekommst du die 3 k nächstes Jahr zurück - bevor die Anteile ein paar Prozent ihres Werts verlieren. Das würde ich nicht so sagen wenn ich noch bei der Voba arbeiten würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alexandernov19
11.08.2016, 18:57

Die 20 Anteile kosteten mich 500 Euro, also 25 Euronen pro Zeichnung! Dazu gekauft habe ich nicht, weil ich dem Finanzsektor nicht vertraue und ich habe damals nur aus Verlegenheit gezeichnet, da mich der Kundenberater aufgrund einer größeren Erbschaft ständig versucht hat mich in  Papier zu drängen. So war er ruhiggestellt. Werde die ohnehin im Herbst kündigen.

0
Kommentar von korruptepolitik
20.10.2016, 14:03

Ich weiß ja nicht welchen Job Du bei der Bank hast. das so eine Antwort dabei raus kommt. Geschäftsanteile können keine Prozente an Wert verlieren. Sie sind keine handelbaren Wertpapiere. Die behalten Ihren Wert oder werden komplett wertlos, evt. mit Nachschusspflicht.

0