Frage von Beantworter1111, 15

Was kann ich tun wenn ein Vogelleben in Gefahr ist?

Hallo, irgendwie ist ein vogel in die garage rein geflogen und hat sich in so ein fliegennetz (klebrig) verfangen, wir konnten ihn schon befreien, jedoch kleben seine flügel zu und kann halt nicht wegfliegen... warmes wasser oder so ähnliches hat auch nicht geholfen....habt ihr eine idee??!danke!

(Tierarzt konnte auch nicht sagen was man da macht)

Antwort
von Dackodil, 9

Ruf bei einer Giftzentrale an. Die kennen sich nicht nur mit Giften aus, die man runterschluckt, sondern auch mit äußerlichen Klebern.

Halte den Karton bereit, auf dem die genaue Bezeichnung des Klebers steht.

Da auch Kinder damit Schwierigkeiten haben können, wissen die Abhilfe.

Dein Tierarzt könnte da auch anrufen und Rat bekommen. Schließlich kann keiner alles wissen.

Im Zweifelfall kann mit Waschäther aus der Apotheke fast alles lösen. Äther verdampft nach Gebrauch sehr schnell und hinterläßt keine für das Tier schädlichen Rückstände.

Kommentar von Dackodil ,
Antwort
von skogen, 10

http://www.birds-online.de/allgemein/gefahrklebenbleiben.htm

Hier findet du bestimmt eine Antwort!

Mit Öl einreiben/massieren und mit milden Shampoo waschen. Falls das nicht hilft mit Nagellackentferner (Aceton) und viel viel Wasser vorsichtig entfernen (Haut-, Augen-, Schnabelkontakt vermeiden). Die Reinigung kann mehrere Tage dauern, man darf das Tier nicht Stundenlang stressen.

Antwort
von jens664, 10

Sofort zum Tierarzt bringen, weiß du denn was das für ein Kleber war. Vielleicht hilft Apotheken Benzin oder Terpentin um den Kleber aufzulösen. Vorher aber bitte noch den Aptheker fragen. Aceton vom Baumarkt. Das benutzt man um verklebte Pinsel zu reinigen, keine Ahnung ob das auch für Flügel geht.

Kommentar von jens664 ,

Fahr zum Baumarkt und Kauf das mal, oder eben in die Apotheke, oder in beide im Notfall muss der Vogel eingeschläfert werden. Aber ich bin nur Laie. Aber eigentlich sollte der Tierarzt ein Löungsmittel gegen verklebubungen haben. Ruf mal einen anderen an.

Antwort
von halbsowichtig, 9

Tierarzt. Sonst nichts. Einfach sofort und ohne Umwege zum Tierarzt.

Kommentar von harzerbahn ,

der weiß auch nicht weiter, sagte sie doch

Antwort
von MCC16, 10

Ruft den Tierarzt an, dass ist nichts für euch!!!

Kommentar von Beantworter1111 ,

Nein, tierarzt weiß auch nicht weiter

Antwort
von jessiklnn, 9

geht sofort zum Tierarzt!

Kommentar von harzerbahn ,

der weiß auch nicht weiter owo

Antwort
von Beantworter1111, 9

UPDATE:

Der Vogel konnte erfolgreich vom Kleber befreit werden!Danke Community!

Kommentar von jens664 ,

Und wie mit welchem Lösungsmittel?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten