Frage von 9733emre, 176

Vogelkäfig Schmutzfang - Folie - habt Ihr Empfehlungen?

Hallo liebe Community,

ich habe mir vor einigen Tagen zwei Wellis gekauft. Zwar leibe ich meine Vögel und gewähre Ihnen auch mehrmals den Freiflug, doch wenn sie im Käfig hin und her fliegen wedeln sie den Schmutz welches auf dem Boden liegt (Federn, Futterreste..) ganz schön auf. Dies verursacht logischerweise ganz schön viel Dreck außerhalb des Käfigs :) .

Da habe ich mir überlegt einen Schmutzfang zu basteln indem ich anhand einer transparenten Kunststofffolie den unteren Bereich etwas mit der Folie drumrum erhöhe. Mir ist es bewusst, das es nicht den kompletten Schmutz abfängt aber etwas dazu beiträgt es zu reduzieren.

Daher meine Frage: Könnt ihr mir Kunststofffolien (transparent) auf Amazon/Ebay (bitte den Link oder Artikelnummer ) empfehlen (max. 2m lang) ? Gegebenenfalls eine andere Alternative ?

Besten Dank im Voraus

Antwort
von Muckula, 140

Hi,

ich würde keine Folie nehmen. Ist sehr frickelig und nervig und die Vögel werden mit hoher Wahrscheinlichkeit daran nagen, was ungesund ist!

Du kannst ein Schutzgitter aus Plexiglas basteln, z.B. Löcher reinbohren und mit Kabelbinder fixieren. evtl. ist aber Staub saugen trotzdem besser.

Und jww28 hat schon recht, eine große, sowohl hohe als auch breite Voliere ist schon besser was den Dreck und erst recht den Bewegungsfreiraum angeht!

Antwort
von Alpino6, 166

Hallo

Mit der Folie wird nicht den erwünschten Effekt bringen,und macht mehr Arbeit als ohne Folie.

Was eine super Alternative ist,ist eine vogelzuchtbox.die gibt es in allen verschiedenen Größen.

Hinten,seite, oben zu und unten eine Schublade.

Spielsachen kann man auch gut wen sie groß genug ist reinbauen

Gruß Jürgen

Kommentar von 9733emre ,

Hey Jürgen,

vielen Dank für deine Antwort. Jedoch mangelt es bei mir an Platz und ich habe mir schon einen Käfig gekauft ;) Daher würde ich eine andere Alternative bevorzugen. 

Kommentar von Alpino6 ,

Folie würde ich aber nicht verwenden,sondern plexiglas in 2-3mm Stärke.

Ist leichter zu pflegen sieht schöner aus und hält ewig.

Gruß

Kommentar von Muckula ,

So eine Zuchtbox ist doch nicht für die Dauerhaltung geeignet, da viel zu klein!

Kommentar von Alpino6 ,

Die gibt es in allen Grössen!😉

Antwort
von jww28, 148

Hi, wenn die das durchs fliegen aufwirbeln wird der Käfig evtl. viel viel zu klein sein. Das Ding sollte mindestens 1,50 m lang sein, 1m hoch und mind. 60cm tief sein. Grösser ist dabei immer besser. Wenn die Maße stimmen sollten, würde ich einfach Bastlerglas oder Plexiglas aus dem Baumarkt nehmen ;) wenn die Möglichkeit besteht das ganze gut durchzulüften würde ich das versuchen mit Aquariumsilikon zu fixieren. 


Antwort
von Negreira, 153

Versuch es doch mal mit einem abwaschbaren Tablett mit Rand. Früher gab es welche mit Korbrand (bekommt man vielleicht noch auf einem Flohmarkt).

Allerdings ist der Sand ja sehr fein, der wird sich sicher immer in alle Ritzen legen, ich glaube nicht, daß Du das verhindern kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community