Frage von haeller, 107

Vogelart vogel?

Was für ein Vogel ist es?

Antwort
von antnschnobe, 21

Ich tendiere ich eher zu einer Grasmücke, vielleicht Mönchsgrasmücke oder Gartengrasmücke:

http://www.nabu-ulm-neu-ulm.telebus.de/images/fundMoenchsgrasm2.jpg

Wie auch immer (ich schließe mich den anderen an): Bitte dorthin zurückbringen, wo Du ihn gefunden hast.
Er wird von den Altvögeln weiter versorgt.

http://www.voliere-sg.ch/jungvoegel_was_tun.php

Antwort
von Kandahar, 31

Das ist eine junge Amsel. Amseln sind Nestflüchter, deshalb sollte man die auf keinen Fall mitnehmen, wenn man sie irgendwo findet. Denn die Eltern sind immer in der Nähe und füttern es.

Am besten bringst du es sofort wieder dort hin, wo du es gefunden hast. Die Eltern suchen nach ihrem Kücken.

Antwort
von Bitterkraut, 22

Ds ist ein Amselästling. Bring ihn bitte schnell dahin zurück, wo du ihn herhast! Bitte! Du kannst den Vogel eher umbringen, als ihm helfen, das können seine Eltern am Besten!

Bitte, Kinder, schleppt nicht die Jungvögel nach hause, die jetzt überall draußen rumsitzen. Die sind nicht aus dem Nest gefallen! Die haben es freiwillig verlassen und sie kehren auch nie mehr ins Nest zurück! Sie werden von den Eltern rausgelockt, damit die ihnen am Boden zeigen können, was man fressen kann und wie man es findet.

Ästlinge haben keinen Fluchtreflex, weil sie noch nicht richtig flügge sind. Sie verlassen sich auf ihre Tarnung und auf Bewegungslosigekeit. So sind sie für Räuber kein Ziel - von Menschen, die sie heimschleppen, wo sie dann meist eingehen, mal abgesehen!

Bitte bring den Vogel zurück, dahin, wo du ihn gefunden hast. Du kannst es nicht besser als die Natur!

Bitte lies das: http://www.schneckenhaus-gv.de/index.php/lass\_mich\_sitzen.html

Kommentar von huldave ,

Besser kann man es nicht sagen

Antwort
von SiViHa72, 36

Dem Schnabel nach würde ich auf Amsel schließen.

hast Du den wo verwaist gefunden? Eigentloich soll man sie beser in Ruhe lassen.. die Eltern versteckwen sich nur vor´m menschen.

Päppeln kannst Du ihn mit Insekten: kleine Fliegen, kleine Raupen.. so was futtern sie.

Kommentar von haeller ,

Danke
Der kleine lag hilflos auf dem Boden

Kommentar von Bitterkraut ,

Nein, der saß auf dem Boden und er ist nicht hilflos, er hat Eltern, die ihn sicher bereits suchen, damit sie ihn versorgen können. Bitte lies, was ich verlinkt habe! Bring ihn zurück!

Antwort
von Kuestenflieger, 40

mehr sonne auf das vögelchen , da könnte mancher helfen .

Kommentar von Bitterkraut ,

???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten