Frage von Zebbinho, 116

Vogel nach Kollision mit Scheibe in Schockstarre... Was tun?

Moin. Mir ist gerade ein Vogel gegen die Scheibe gedonnert und hockt nun im Gebüsch, atmet noch, hat aber seinen Schnabel offen und reagiert nicht auf mich. Kann ich noch irgendwas tun? Berappelt er sich vllt. Wieder? Ich möchte nicht, das ihn die Katze holt :-(

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LilaPferd1, Community-Experte für Tiere, 89

Einige Vögel können die Kollision überleben. Etliche von ihnen sterben
dennoch kurz darauf (innerhalb der nächsten Stunden oder Tage), v.a. an
inneren Blutungen.

Äußerlich unverletzte Vögel hocken oder liegen erstmal
ziemlich benommen auf dem Boden, haben eine Art Schock, flüchten nicht
und atmen sichtbar schwer. 

Teils haben sie den Schnabel permanent geöffnet. Sie haben fast immer eine Gehirnerschütterung. Dieser reglose Zustand kann mehrere, meist 1–2 Stunden anhalten, ehe der Vogel sich „berappelt“ und dann (oft recht plötzlich) wieder davon fliegt .

Mehr dazu , siehe Link > Vögel und Fensterscheiben > https://bfvhh.wordpress.com/bfv/voegel-und-fensterscheiben/

Kommentar von Zebbinho ,

Der Blog ist super. Ich werde hier einfach 1 bis 2 Stunden aufpassen, dass keine Katze kommt. Hoffentlich kommt der wieder hoch... Ich glaube das ist die Mutter von dem Nest in einem hohlen Baum in meinem Garten. Das wär echt tragisch.

Kommentar von LilaPferd1 ,

Ich hoffe , das sie sich erholt und keinen schaden davon getragen hat . Daumen drücken

Kommentar von LilaPferd1 ,

Vielen Dank für den Stern ;-))

Antwort
von joonique, 79

Also bei mir haben sich die eigentlich immer wieder von ihrer Schockstarre erholt, einfach mal abwarten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community