Frage von Wiener5000000, 83

Vogel füttern?

Hallo, ich habe einen Vogel auf der Straße gefunden der verletzt scheint. Ich habe ihn mit zu mir genommen um ihn zu versorgen aber wie füttert man ihn? Ich habe Würmer geholt und sie ihm gezeigt bzw. hingestellt aber er isst nichts.... Wie kann ich ihn füttern ?

Antwort
von Daniasaurus, 9

Hallo,

Wieso willst du das Tier mit Würmern Füttern, obwohl du nicht weisst was für eine Art es ist und was er an Futter braucht? Dazu sind Regenwürmer keine gute wahl.

Bitte spiel nicht mit dem Leben des Tieres. Setze es in einen Karton mit Zewa und schaue nach einer Auffangstation in deiner nähe.

Nichts zum Füttern oder zum trinken hinstellen. Aspirationsgefahr.

Solange du suchst lass das Tier in frieden es braucht jetzt erstmal ruhe.

Ansonsten kannst du dich auch in der Facebookgruppe "Wildvogelhilfe" nach Hilfe erkunden. Das Tier muss schnellstmöglich in Erfahrene Hände.

Lg

Antwort
von GrazyJoanne, 33

Es gibt doch für den Winter solche Packungen Vogelfutter die du im Zoohabdel oder glaub auch im Supermarkt kaufen kannst. Da sind oft Sonnenblumenkerne drin. Entweder du kaufst so einen Vogelfutter Pack oder besorgst Sonnenblumenkerne. Aber wenn der Vogel verletzt scheint, solltest du auch zum Tierarzt gehen😉 Ich hoffe ich konnte dir helfen😊

Kommentar von Bitterkraut ,

Nicht alle Vögel fressen dasselbe.

Kommentar von Daniasaurus ,

ganz schlechte idee. 1. ist das Tier verletzt 2. weiss man, dass es sich um einen Körnerfresser handelt? 3. muss das Tier erstmal behandelt werden. bitte gebt doch nicht solche "Tipps" wenn man keine Erfahrung mit Wildvögeln hat. Davon hängt das Leben des Tieres ab.

Antwort
von baehrchen2, 37

Hm... Mehr als anbieten kannst du wohl nicht. Natürlich verweigern kranke Tiere oft das Futter, das geht uns Menschen ja auch bei manchen Krankheiten so. Perfekt wäre natürlich, wenn du ihn irgendwie unterbringen könntest, wo er für Feinde nicht erreichbar ist, aber durchstarten kann, sobald er sich erholt hat. Hast du einen Balkon? Dort würde ich ihm ganz normales Vogelfutter anbieten, (kannst ja nun nicht dauernd nach Würmern buddeln) und abwarten, was passiert. Auch Wasser nicht vergessen! Viel Glück!!

Kommentar von Wiener5000000 ,

Macht es dem Vogel etwas aus wenn er lebende Würmer isst?

Kommentar von Wiener5000000 ,

Also ich meine lebendig schluckt 

Kommentar von Bitterkraut ,

Ja, und nich talle Vögel fressen und vertragen würmer. Wenn du die Art nicht kennst, kannst du gar nix füttern.

Ist er denn überhaupt verletzt? Dann bring ihn zu einem Tierarzt. wenn nicht, bring ihn dahinn zurück, wo du ihn herhast.

Kommentar von Wiener5000000 ,

Es müsste eine amsel sein 

Kommentar von baehrchen2 ,

Soviel ich weiß, fressen die ihre Würmer immer lebend. (Wenn sie denn überhaupt fressen.) Amseln lieben aber auch Äpfel.

Antwort
von Muckipu, 19

Als wir mal einen Vogel gefunden haben haben wir eine Art Futterbrei selber gemixt. Brot und Wasser 😁aber mehr Wasser als Brot da es sonst zu klebrig wird und er ja evtl ersticken könnte . Der hat das total verschlungen . War aber auch eine große Amsel.  

Kommentar von Wiener5000000 ,

Eine amsel ist es bei mir auch

Kommentar von Bitterkraut ,

Brot und wasser? Für einen Würmerfresser? Ein Wunder, wenn der Vogel überlebt hat. Arterecht geht anders.

Kommentar von Muckipu ,

Soll man jetzt nach Würmern graben ? Füttert man Enten im Park  auch mit Würmern ? Es sollte auch lediglich zum anfüttern sein ich denke nicht das der Vogel für immer bei ihr Leben wird 😂😅 sterben wird das Tier auf keinen Fall  . mannomann

Antwort
von 04738, 35

Du musst ihm körner geben. sowas wie sonnenblumenkerne, und so. am besten noch in ihren hülsen. es macht ihnen spaß die körner da raus zu pulen. am besten kaufst du nicht einfach körner, sondern eine Vogelfutter Körnermischung.

Wenn du grad nichts da hast, nimm ein bischen Apfel, nur ein wenig und ein ganz paar wenige rosinen oder so

Kommentar von Wiener5000000 ,

Er reagiert gar nicht darauf 

Kommentar von Bitterkraut ,

Wenn es kein Körnerfresser ist, wird er nie Körner fressen. Und wenn man ihn zwangsfüttert, wird daran eingehen. Wenn man die Art nicht kennt, kann man auch nicht füttern.

Kommentar von Wiener5000000 ,

Doch, ich kenne die Art. 

Kommentar von Bitterkraut ,

Wenn der Vogel unverletzt  ist, bring ihn raus, wenn er verletzt ist, bring ihn zum tierarzt - und daß amseln keine Körner fressen und auch keinen Brotbrei, wie hier schon geschrieben wurde, weißt du ja hoffentlich.

Antwort
von Bitterkraut, 22

Um welchen Vogel handelt es sich und wie ist die Verletzung?

Oder hast du einen Ästling mitgenommen, dann bring ihn schnell dahin zurück, wo du ihn herhast. Ästlinge werden von den Eltern am Boden weiterversorgt.

Ein Tier mitnzunehmen, und dann nicht zu wissen, was man tut, ist nicht hilfreich,kennst du wenigstens die Art?

Kommentar von Wiener5000000 ,

Also, nein es ist ein Erwachsener Vogel und außen sind keine Verletzungen sichtbar! Ach ja, es ist eine amsel

Kommentar von Bitterkraut ,

Wenn es ein erwaschsener Vogel ist und er ist unverletzt, warum hast du ihn dann mitgenommen? Irgendwie erzählst du Unsinn.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten