Frage von Ahahax, 32

Völkischer Lehrer?

Hallo In meiner Schule gibt es einen Geschichtelehrer der andauernd völkische Aussagen trifft. Er spricht zum Beispiel "vom Russen" usw. Eine Mitschülerin mit Migrationshintergrund schaut er immer seltsam an wenn er von Volksgemeinschaft und dem "deutschen" Staat spricht. Schlimm ist es wenn im Zusammenhang mit dem 2.Weltkrieg relativierende Aussagen fallen. Ein Brief an den Direktor blieb bisher folgenlos, also was kann man sonst noch machen?

Antwort
von ArnoldBentheim, 26

Offenbar sieht der Schuldirektor keinen Grund, gegen den Lehrer tätig zu werden. Vielleicht war euer Brief nicht überzeugend. Könnte es nicht sein, dass ihr gewisse Dinge über- oder schlicht fehlinterpretiert?

MfG

Arnold

Antwort
von FortBieldung, 32

wie soll man "russen" sonst nennen? Die die im land neben uns wohnen und ein anderes alphabet haben?

Antwort
von Dijaei, 17

Kannst du mal Beispiele bringen für seine relativierenden Aussagen!!!

Kommentar von Ahahax ,

Er sagt z.b dass der Angriff auf Russlang gerechtfertigt war

Kommentar von Dijaei ,

Gerechtfertigt??? Ernsthaft??? 27 Millionen Tote ... Gerechtfertigt??? Zeig den Typen an!!!

Kommentar von Ahahax ,

Seiner Meinung nach ein Präbentivkrieg...

Antwort
von Combat28, 28

Ihm zuhören und die Wahrheit erfahren ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten