Frage von norbertbanana, 41

Vodafone und Kundenservice - was für eine Lüge!?

Hallo Netz - ich habe eine Frage - ich habe massive Probleme mit Vodafone. Sowohl bei meinem Firmenanschluss wie auch privat DSL und Handy, bin ich höchst unzufrieden. Ich würde gerne mal wissen, ob es nur mir so geht, oder ob ihr ähnliche oder vielleicht schlimmere Erfahrungen gesammelt habt:

1) Zum Firmenanschluss: Seid 20. April warte ich auf die Installation unseres Internetzugangs. Auf meine Antwort zum Angebot hat sich der persönlich Zuständige 10 Tage nicht gemeldet. Ich habe in der Zwischenzeit drei Kundenberater nach Herrn M.D. gefragt, und jedes Mal hieß es, er wird sich melden. Hat er nicht, bis ich ihn beim vierten Anruf ans Telefon bekommen habe. Dann: Lieferung Modem erfolgte. Ich habe dreimal per Mail und am Telefon betont, das jediglich eine Telefonbuchse durch die Telekom freigeschaltet werden müsste. Ein Termin war für 13 Uhr festgehalten. Im Anschreiben stand ein Techniker würde zw. 8 und 13 Uhr kommen. Da ich mit einem rechnete, war für mich der Termin um 13 Uhr gesetzt. ABER. Um 10:47 habe ich einen unbekannten Anruf verpasst, da ich nicht zurückrufen konnte und nicht wieder angerufen worden bin, ist der Telekomtechniker wieder abgereist (er hatte scheinbar die Klingel nicht gefunden, eine genaue Ortsbeschreibung hatte ich an Vodafone übermittelt). Dann um 13 Uhr, pünktlich, kam ein Vodafon Techniker. Ich musste fast lachen, denn ich hatte sehr deutlich betont, das ich den Anschluss des Routers selber bewerkstelligen könnten. Nun haben wir einen Termin morgen mit dem Techniker. Toi Toi Toi, das alles gut geht, nach fast 60 Tagen hätten wir dann auch mal Internet.

2) Zuhause haben wir eine 50 MB Leitung DSL neu erhalten, der Router schafft noch nicht einmal zum gegenüberliegenden Klo eine Verbindung Leistungsstark zu ermöglichen. Im 3 Zimmer unserer 100m2 großen Wohnung, ist der Balken bei einem Strich. Ich hatte vorher eine 16MB Leitung von Vodafone, die wesentlich besser funktionierte. Es kann doch nicht sein, das Vodafone so schlechte Router vertreibt. Soll das ein Witz sein?

3) Bei meinem Vodafone L Vertrag meldet sich seit Tagen ein Service um mir ein neues Angebot zu machen. Obwohl ich bereits ausdrücklich den Wunsch geäußert habe, nicht mehr kontaktiert zu werden, werde ich fast täglich angerufen. Ein grundsätzliches Problem ist auch, das man bei den Kundenberatern nie weiß, ob sie eine richtige Auskunft geben. In der Regel weichen die individuellen Auskünfte stark ab - so das ich grundsätzlich den Aussagen des Kundenservices gar nicht vertrauen kann.

Was sind Eure Erfahrungen, und was ratet ihr mir? Habt ihr eine ähnliche Geschichte? Danke für Eure Hilfe, Nobert

Antwort
von BlackRose10897, 20

Wir sind momentan auch total unzufrieden und ich könnte mir in den Hintern beißen, dass wir unseren Festnetzanschluss auch mittlerweile bei Vodafone haben.

Vorher waren wir bei 1 & 1 mit dem Festnetz und alles war prima. Jetzt bricht ständig die Verbindung ab und da ich ein Homeoffice habe, ist das doppelt nervig.

Mein Mann war zuvor 10 Jahre bereits bei Vodafone u da er bis dahin zufrieden war, bin ich auch dort hingewechselt und den Festnetzanschluss haben wir bei der Gelegenheit gleich mitgenommen.

Seither nur Theater.Ständig stimmen die Rechnungen nicht. Die angebotenen Rabatte werden oft nicht berücksichtigt. Dann ist da so ein Chaos in den Rechnungen, dass selbst die Vodafonemitarbeiter nicht durchblicken. Jeden Monat kann ich anrufen und muss mit gefühlt 100 Sachbearbeitern sprechen, bis ich mein Geld zurück bekomme. Man verstrickt sich in Widersprüche oder verweist an den nächsten Mitarbeiter. Von jedem bekommt man eine andere Aussage. 

Auch wir werden ständig mit neuen Angeboten belästigt. 

Wir werden jetzt kündigen. Ich hab die Schnauze so gestrichen voll.

Antwort
von Kasumix, 21

Sorry... sonst lese ich mir immer alles durch... bei dir will ich das nicht, sonst kocht mein Blut sicherlich ;D

Wir hatten ca. 1 Jahr extreme Probleme... haben 1000 mal telefoniert... Schreiben hingeschickt... würden aggressiv und fast schon nervenkrank!!!

Alles, aber nie wieder Voda...

Wir wurden belogen... Teckniker wurden angeblich immer rausgeschickt und standen vor verschlossenen Türen, obwohl wir extra Urlaub genommen haben und keiner kam... die Telekom - als sie nach Anwaltsdrohungen etc. dann doch beauftragt wurden sagten, sie hätten eben nie einen Auftrag bekommen...

Egal was, verschwinde... nimm dir einen Anwalt...die machen das sicher extra, damit du aufgibst...

Antwort
von ersterFcKathas, 10

hab nur gute erfahrungen gemacht mit vodafone , hab meinen ersten vertrag noch mit manesmann gemacht 1996... bin immer zufrieden gewesen

Antwort
von Hummingtide, 17

Anbieter wechseln. Vodafone ist der letzte Rotz.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten