Frage von Immenburg, 58

Vodafone Sim Karte tauschen?

Hallo

Ich habe mir ein neues Handy bestellt (nach ~10Jahren :) ) und brauche nun eine neue Sim Karte, da das neue Handy eine Nano Sim benötigt.

Unter meinVodafone gibt es auch die Möglichkeit, die Sim Karte umzutauschen. Dafür verlangen die allerdings 5€ - was ich eher aus Prinzip ungern zahle.

Es gibt dort aber auch die Möglichkeit, eine Ersatz Sim Karte zu bestellen wenn die aktuelle Defekt ist. Und dies scheint kostenlos zu sein. Was ein Wunder... Der einzige Unterschied ist, dass bei der "Defekt" Option die Karte sofort deaktiviert wird und bei der Umtausch Option die alte Karte erste abgeschaltet wird, wenn ich die Neue habe und aktiviere.

Jetzt die Frage. Warum sollte ich die 5€ für das Umtauschen bezahlen, wenn die mir auch kostenlos eine neue Karte schicken würden?

Und was passiert mit dem Guthaben und beiden Fällen? Ich gehe mal davon aus, dass das auf die neue Karte übertragen wird.

Ich könnte es ja auch so machen. Wenn ich das neue Handy habe, versuch ich meine MircoSim Karte selber zuzuschneiden. Wenn dies misslingt, wähl ich einfach die Option und lass mir kostenfrei eine neue schicken. Dann hätte ich auch nicht mal die Unwahrheit gesagt.

Antwort
von data2309, 47

5 Euro zahlst du auch wenn du sie in einem Vodafone Shop stanzen lässt.

aber schau mal bei youtube, da gibt es einige videos, die zeigen wie man das alleine machen kann.

mein Tipp: lieber bissel mehr Plastik stehen lassen und die feinarbeit mit feinem Schleifpapier beenden. Schleifpapier auf Tisch legen und die sim in die Hand übers s.Papier ziehen. geht einfacher!

lieber länger schleifen als zuviel verschneiden.

sollte dann so funktionieren. wenn net ist die tauschaktion immer noch eine Option 😉

Antwort
von AntwortMarkus, 44

Das Guthaben wird ist nicht auf der SIM-Karte. Somit bleibt das Guthaben beim Tausch mit dem Anschluss erhalten.

Bei MEDION Mobile kostet das umtauschen der SIM-Karte keinen Cent. Die Tarife sind auch billiger als bei Vodafone.

Telefonnummer mitnehmen ist auch möglich und die eventuellen Kosten die Vodafone in Rechnung stellt übernimmt MEDION Mobile  (Aldi Talk) ebenfalls 😉

Antwort
von kindgottes92, 39

Kostenlose neue Karte bei Defekt zählt selbstverständlich nicht, wenn du die Karte offensichtlich selbst zerstört hast.

Dein Guthaben bleibt dir erhalten. 

Kommentar von Immenburg ,

Eigentlich logisch. Das steht allerdings nirgends. Eine Option oder Hinweis, dass man selber für den Defekt der Karte verantwortlich ist, gibt es nicht. Einfach nur "Defekt, funktioniert nicht mehr".

Und überhaupt. Warum sollte eine Sim Karte einfach so kaputt gehen? In der Regel hat man es doch selber zu verantworten, wenn die Sim Karte nicht mehr geht. Und das sollten die (Vodafone) ja auch wissen.


Eine andere Option wäre noch "Karte verloren". Aber das würde ja noch weniger stimmen, wenn mir die Karte beim Zuschnibbelversuch kaputt geht.

Kommentar von kindgottes92 ,

Oh doch, Sim-Karten gehen sehr leicht von alleine kaputt. Ist sogar gewollt, dass die nicht ewig halten, hat irgendwelche Sicherheitsgründe. Frag mich nicht. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community