Vodafone oder 1und1 DSL?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kommt vor allem auf die Drosselung an. 1 & 1 drosselt schon ab erreichen von 100 Gb Datenvolumen im Monat. O2 erst bei erreichen von 300 Gb . Bei Vodafone weiß ich es nicht.

Wenn deine Dsl Leitung nur maximal 16000 bringt, dann ist der Anbieter egal. Mehr als 16000 gehen dann eh nicht. Easybell soll von den Konditionen gut sein. Hatte die selbst 3 Monate. Die haben keine Drosselung des Datenvolumen und sind sehr preiswert.

Vodafone ist glaube viel zu teuer im Vergleich zur Konkurrenz. Ich habe jetzt 1 & 1 . Und zahle für die ersten 12 Monate nur 9,99 € . Hab aber auch nur ne 16000 er Leitung. Die ist jedoch gar nicht mal schlecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da alle die selbe Leitung nutzen, hast Du bei 1&1 und Vodafone genau das selbe Ergebnis; AUßER Du kannst VDSL nehmen (50 Mbit/s), dann wärst Du schneller unterwegs.

Bei den von Dir genannten Anbietern kommt es auf Dein Nutzenverhalten an:

- Ist eine Drosselung (100GB) ok für Dich und reicht ein Kabelmodem (Kein WLAN - kosten 2€ PRO MONAT), dann 1&1: 9,99€ für 12 Monate, danach 24,99€

- Willst Du keine Drosselung und einen kostenlosen WLAN-Router (1€ einmalig), dann Vodafone: 19,99€ für 24 Monate, danach 29,99€

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung