Frage von melaniena15, 56

Vitaminmangel?

Hallo ich war jetzt bei vier Endokrinologen. Ich komme einfach auf keinen Nenner Ich habe Hashimoto. Aber die Werte sind im Normalbereich. So nun meine Frage ich renne seid über 2 Jahren mit folgenden Symptomen rum :

Lustlos, antriebslos, gereizt, erschöpft, niedergeschlagen, kaputt, matt, energielos

Ich komme nicht in die Gänge, alles fällt mir schwer, ich bin schnell erschöpft.

Einhergehend mit der Erschöpfung ist auch meine Stimmung schlimm. Ich habe zu nichts mehr Lust bin , eher niedergedrückt bis depresssiv , Das weiß ich jetzt .

Habe auch oft Kopfschmerzen, meist auch früh.

Alles ziept und tut weh.

Unkonzentriert bin ich auch. :(. Ich habe sehr schlechten Schlaf, wache morgens gerädert auf, und habe Schwierigkeiten beim Einschlafen. Habe auch so Stimmungsschwankungen - bin schlecht drauf

Kann das ein Vit D Mangel sein und/oder vielleicht  Viit B12?

Habe mal so ein Test gemacht im Internet, wo man ankreuzen musste da kam raus ich soll dringend meinen Vit D Haushalt testen

Hatte jemand ähnliches Leid ertragen und am Ende war es nur der vit D Haushalt ?

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Ernährung, 17

Lass am besten mal die Blutwerte checken - Störungen Im Energie-und Gehirnstoffwechsel liegen häufig an Eisen-und/oder Magnesiummangel da diese im gesamten Stoffwechsel eine wichtige Rolle spielen und teilweise ähnlich sind. Zu den Eisenmangel-Symptomen kannst Du auch mal hier in meine Antwort schauen.

https://www.gutefrage.net/frage/belastbarkeitslevel-stark-gesunken?foundIn=answe

Mg-Mangel Symptome findest Du hier.

http://www.dr-neidert.de/index.php/biomed/304-magnesiummangel-symptome-und-ursac...

Kommentar von melaniena15 ,

vielen lieben Dank :)

Antwort
von Michipo245, 38

Bei mir waren es die gleichen Symptome. Mir war sogar nachts plötzlich aus unerfindlichen Gründen schlecht. War ein B12 Mangel. Hab Spritzen bekommen und seitdem geht es mir wieder bombe 👍🏼

Kommentar von melaniena15 ,

ja Übelkeit son flaues Gefühl habe ich auch manchmal :(

Kommentar von melaniena15 ,

also testen lassen ist nicht verkehrt :)

Kommentar von Michipo245 ,

Dann ab zum Bluttest. Schaden kanns nicht

Kommentar von melaniena15 ,

dankö

Antwort
von Huflattich, 31

Ganz einfach wenn Du Vit D3 in Verbindung mit Magnesium Kalzium und Vit B12 ergänzt wirst Du bald merken ob es am Mangel liegt 

Kommentar von melaniena15 ,

okay vielen dank :)

Kommentar von melaniena15 ,

eine bestimmte dosis

Kommentar von Huflattich ,

Schildere deine Probleme und lasse Dich beraten . Vit D sollte nicht zu hoch dosiert werden da es sich im Körper anlagert.

Allgemein gibt es auch Nahrungsergänzungsmittel von FLP (falls Du jemanden kennst der sie vertreibt kannst Du Vit B12 und Forever Kalzium nehmen) sonst halt Apotheke.

Antwort
von Gestiefelte, 33

Meine Endokrinologin hat sofort meinen Vitamin D-Wert bestimmt und einen Mangel festgestellt, wieso wird das bei dir nicht gemacht?

Wie ist sonst dein Eisenwert?

Kommentar von melaniena15 ,

Vitamine ect werden nie getestet :( immer nur TSH ft3 ft4 Antikörper mehr nicht :(

Kommentar von Gestiefelte ,

Frag ganz offen danach. Im Notfall musst du es selber bezahlen, aber dann weißt du wenigstens was los ist.

Kommentar von melaniena15 ,

ja Geld spielt keine Rolle ;)

Kommentar von Gestiefelte ,

Wenn das keine Rolle spielt, warum bist du nicht längst selbst auf die Idee mit dem Bluttest gekommen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community