Frage von fatesee, 46

Vitamin d mangel von 12nmol also 4,8 ng. Wie soll ich dvitamin dosieren?

Wie vorher mal geschrieben ich würde gern mal eine info bekommen bei meinem mangel vitamin d ,, wieviel ich am tag nehmen soll , zurzeit nehme ich eine kapsel vigantollen 1.000ie,, ich finde zu wenig..und ab wan muss ich k2 vitamin dazu nehmen, bitte um antwort . Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sepp333, 16

Hallo mit 1000 IE kommst du leider nicht aus dem Mangel heraus lass dir Dekristol 20000 IE von deinem Arzt verschreiben. Nimm dann zwei Wochen täglich eine und dann auf 1 - 2 pro Woche zurück gehn je nach Gewicht wenn du 70 kilo hast braust du eine bei 140 kilo das doppelte. 

Kommentar von fatesee ,

Also letzten monat haben wir einen vitamin test neu gemacht da war mein wert schon bei 55. Und bald kommt die sonne dan gehts raus. Danke

Kommentar von sepp333 ,

Du wirst lachen heut in der Mittagspause hab ich mich schon Obenohne gesonnt XD Dank für die Auszeichnung

Antwort
von Sunnyday1981, 32

also ich hab einen Vitamin D Mangel von 5,7 und soll 3 Vigantoletten am Tag also 3.000 nehmen.

Meine Ärztin sagt, das 1000 nur für Menschen ist die einen Mangel vorbeugen wollen. Zum Ausgleichen ist das allerdings zu wenig.

Kommentar von fatesee ,

Sunn ydanke,, hast du 5,7 nmol oder ng und nimst du dan am tag gesamt 3000ie,, 

Kommentar von Sunnyday1981 ,

ng

Ich nehme direkt 3 Tabletten zum Frühstück.

Kommentar von fatesee ,

Also tag 3000,, und nimmst dan auch vitamin k2 zudir? Und was für beschwerden hattest fu vorher,,

Kommentar von Sunnyday1981 ,

Nein das nehme ich nicht.


Bei mir wurde der Vit D Mangel durch Zufall bei einer anderen Untersuchung festgestellt.

Ich war immer Müde und Unmotiviert. Ich war sehr schnell zu reizen und hatt Lust auf nix. Ich schaffte keinen Tag ohne Mittagsshlaf und bin fast immer im sitzen eingeschlafen. Ich konnte mich nicht mehr konzentrieren und habe vieles was man mir sagte schnell wieder vergessen.

Ich hatte allerdings gedacht das es von meiner Schilddrüsenunterfunktion käme. Seit ich das Vit D nehme (etwa 1 Monat) gehts mir wieder besser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten