Visum zur Fzf (Marokko nach Deutschland)...wer weiß was über die aktuelle Dauer aufgrund der Flüchtlings-Situation?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mein Mann und ich haben seit heute auch alle Unterlagen zusammen :) er kommt aus irak und hat gestern seine a1 Prüfung bestanden , da ich einen deutschen Pass habe muss ich nicht arbeiten etc , mache zurzeit mein Abitur , bin noch jung, aber nicht minderjährig ^^ unsere Botschaft die für mein Mann verantwortlich ist , ist die Botschaft in Amman. Und ich denke das hat nichts mit den Flüchtlingen zutun , sein Antrag wird in 4-8 Wochen bearbeitet so hat es mir mein Anwalt zumindest Erz , ich denke das was deine Verwandte meinen ist die Botschaft in Ankara die überfüllt ist wegen den ganzen Flüchtlings Anträgen , ich weiß aber nicht wie es in Marroko ist mit der Anzahl aber es ist sicher nicht so schlimm wie in Ankara! 

LG und viel Glück , ich weiß wie sich das anfühlt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tighessaline
10.11.2015, 13:51

Ich bin ja Deutsche,schon immer gewesen ;) Und ich danke dir für dein Kommentar...in Marokko selbst ist es mit den Flüchtlingen ganz gering,das ist richtig.Aber es geht ja darum,wieviel auf den deutschen Ämtern momentan los ist wegen den Syrern etc. :) Ich komme aus Bayern,da ist die Lage etwas angespannt...woher bist du wenn ich fragen darf?Also welches Bundesland?

LG

0

es wird in zukunft kaum noch familienzuzug geben. der antrag kann 3 monate bis zu mehreren jahren dauern. hast du genügend geld dich und deinen mann zu ernähren? spricht er fließend deutsch, hat er die nötigen deutschprüfungen abgelegt - geht beim goetheinstitut zb. hat er eine höherwertige ausbildung und bereits einen arbeitgeber in der tasche um sofort mit der arbeit beginnen zu können?

realität ist auch und das wirst du dir sicher bewußt gemacht haben, dass die meisten männer, gerade aus nordafrika: marokko, tunesien, ägypten etc frauen aus deutschland heiraten und dann nach erteilung der unbefristeten aufenthaltserlaubnis diese verlassen. es wird also auch eine scheinehe geprüft. zahlt er unterhalt für dich, jetzt wo du ja noch allein hier lebst? es wird lange dauern und es kann mit hoher wahrscheinlichkeit in die richtung gehen, dass er keine erlaubnis zur niederlassung bekommt. weil er kein geld, keine ausbildung, keine arbeit hat die er vorweisen kann und sicher auch kein verhandlungssicheres deutsch. die situation in deutschland ist momentan und für die zukunft unglaublich schwierig geworden. warum ziehst du also nicht einfach nach marokko?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tighessaline
07.11.2015, 11:38

Hm scheinst meinen Mann ja gut zu kennen lach ;) Ernsthaft weiter..mein Mann muß nicht fliessend Deutsch sprechen um herzukommen,das ist schon mal Fakt.Stufe A1 wird gefordert und auf dem Level ist er auch definitiv.Nächsten Samstag ist der Sprachtest im Goetheinstitut ;) und den wird er auch mit Bravur bestehen.Ausbildungstechnisch hat er die Uni absolviert und spricht zudem 6 Sprachen also ich denke,es wird kein Trauma mit der Jobsuche hier.Es wird sich was finden und vor allem er WILL ja auch.Wohnraum ist auch gegeben und Versorgung etc.auch.Die Voraussetzungen für die Niederlassungserlaubnis sind mir bewusst ;) Warum ich nicht nach Marokko ziehe?Weil es hier noch nen 11jährigen Zwerg gibt,der in Deutschland bleiben will ;) Und ich denke sogar ganz im Gegenteil...die Visa werden sich evtl.in Zukunft NUR noch auf Fzf beschränken,sodaß Familien mit Kindern nicht mehr getrennt leben müssen oder natürlich FACHarbeiter.

0

Der Antrag wird in der Botschaft vor Ort bearbeitet und von denen zugestimmt oder abgelehnt .. wielange die brauchen werden die dem Antragsteller schon gesagt haben .. frage den

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tighessaline
06.11.2015, 18:14

Da spielt leider die hiesige Ausländerbehörde auch noch mit bei der Entscheidung und zudem schrieb ich er hat nächste Woche (!) seinen Termin erst also kann er wohl kaum schon etwas wissen.Auskünfte erteilt die Botschaft nicht (mehr) großartig

0