Frage von enzbert1712, 19

Visum Thailand mit einmaliger einreise spontan ändern ?

Hallo Ich habe ein Touristen Visum für 60 Tage mit einmaliger einreise.. Unser Urlaub neigt sich dem ende zu, jedoch haben wir noch die Möglichkeit ein Abstecher nach Kambodscha zu machen. Ist das mit meinem Visum möglich wieder in das Land zu reisen, damit wir unseren bereits gebuchten Flug in Bangkok antreten können ?

Mit freundlichen Grüßen Enzo !

Antwort
von derkleenemica, 10

Ja, da das 60Tage Visum dann mit Ausreise beendet ist. Somit ist der Weg frei für ein Neues. Ich denke mal Visum wurde wegen der Länge des Aufenthaltes gemacht und nicht da es erforderlich war (bestimmte Nationalitäten). Wie es dann aussieht weiß ich nicht. Ich bin das letzte Mal im Juni über die Landgrenze Aranyaprathet / Poipet und hab da 30 Tage bekommen. Wünsch euch viel Spaß in Kambodscha. Hab da 2 Jahre gelebt, schönes Land, tolle Menschen. P.S. wechselt alles an Riel VOR der Ausreise an der Grenze oder schon vorher. Kurse sind schlecht und auf Thailändischer Seite will überhaupt keiner wechseln.

Antwort
von bjc51, 11

Ja, bei erneuter Einreise von Kambodscha nach Thailand bekommt Ihr mindestens 15 Tage, aber sehr wahrscheinlich 30 Tage, Aufenthaltsrecht in Thailand. Das ist unabhängig vom nicht mehr für eine zweite Einreise gültigen Touristen-Visa.

Antwort
von pluggy, 10

Das Visum verfaellt mit der Ausreise aus Thailand. Aber bei der Einreise bekommst du eine visumfreie Aufenthaltserlaubnis fuer Deutsche 30 Tage, Schweizer und Oesterreicher 15 Tage. Also,  richte deine Wiedereinreise nach diesen Vorschriften.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten