Frage von Kobee, 39

Visum ohne Botschaft?

Meine Freundin (24) würde gerne aus Ägypten nach Deutschland kommen. Dafür benötigt sie allerdings ein Visum. Das Problem ist jedoch das ihre Familie sie überwacht und sie keine eigenen Entscheidungen treffen lässt. Allein die Autofahrt zur Botschaft würde, hin und zurück, 10 Stunden dauern. Dies macht es für sie unmöglich selbst ein Visum zu beantragen. Meine Frage ist nun was sie/ich tun kann um trotzdem an ein Visum zu kommen? Gibt es andere Wege ?

Antwort
von Fitschi16, 5

Es ist in deinem Fall wirklich nahezu unmöglich. Mein ägyptischer Freund hat sein Visum auch abgelehnt bekommen (Januar16). 

Bedenke das Sie nicht nur 1x nach Kairo muss:

1. Sie benötigt einen Banknachweis über 6 Monate geregeltes Einkommen. 2. Sie muss 2x nach Kairo damit sie ein Papier bekommt bei einem Büro, worauf steht, wo sie die letzten Jahre ihren Aufenthalt hatte (auch wenn sie nie verreist ist.) 3. Nachdem Sie alle zusätzlichen Papiere hat muss sie nochmal nach Kairo zu einem anerkannten Übersetzer um alles übersetzen zu lasen inkl. Ihren Pass.

Danach macht sie einen Termin über Vodafone wo sie vorsprechen darf. (Ist meistens 1 Monat später). Dann fährt sie nach Kairo um alle Papiere abzugeben. Nach 2 Wochen muss sie nochmal nach Kairo um die Antwort entgegen zu nehmen (was zu 99% nein sein wird). Die geben die Antwort nicht bei Telefon oder Mail. 

Wenn schon die Eltern dagegen sind wird sie das nicht schaffen. Und sie muss alles persönlich machen da sie jedesmal Unterschrift leisten muss. 

Antwort
von Rubezahl2000, 19

Ist sie Ägypterin?
Habt ihr euch schon mal informiert, ob überhaupt eine Aussicht besteht, dass sie ein Visum bekommt?
Hat  sie überhaupt die erforderlichen Unteragen?
Sind die erforderlichen Voraussetzungen erfüllt?

Meines Wissens sind die Chancen für Ägypter sehr gering. Ich kenne mehrere Ägypter, die bereits mehrmals abgelehnt wurden.

Und es macht ja wenig Sinn, dass sie den enormen Aufwand betreiben würde wenn sowieso keine Aussicht auf Erfolg bestehen würde.

Antwort
von Tamara101, 11

Leider nicht möglich wenn sie Ägypterin ist.

Denke auch nicht, dass ihre Familie sie 10 Stunden alleine zur Botschaft fahren lässt, das ist für eine junge Frau nicht unbedingt ungefährlich, das weiß sie allerdings auch selbst. Nehme an, dass sie - sollte sie es doch machen - von der Familie verstoßen wird, eine junge Ägypterin entscheidet solche Dinge nunmal nicht alleine und wenn die Eltern nein sagen, dann ist das so. In Ägypten hat man noch Respekt zu seinen Eltern, man tut nicht einfach etwas, was sie nicht erlauben würden.

Selbst wenn sie den Antrag stellt, hat sie genügend Nachweise für die Botschaft? Genug Einkommen, dickes Bankkonto, einen super Job der sie auf jeden Fall zur Rückkehr bewegt? Andernfalls ist es eher schwierig ein Visum zu bekommen.

Flieg du doch einfach zu ihr? Ich weiß jetzt nicht ob du eine Frau oder ein Mann bist, wenn du ein Mann bist, vergiss sie lieber, ein Deutscher Mann mit ner ägyptischen Frau hat sehr sehr wenig Zukunft, vorallem wenn sie nicht mal einen Visumsantrag stellen kann, da ihre Eltern das nicht erlauben, werden sie auch niemals einen deutschen Mann akzeptieren. Und sich gegen den Willen der Eltern stellen, tun die wenigsten Ägypter. Wenn es hart auf hart kommt ist der/die Ägypter(in) lieber ihr Leben lang unglücklich als aus dem Halt der Familie ausgestoßen zu werden. So ist das leider.

Antwort
von glaubeesnicht, 20

Sie muß dort selbst zur Deutschen Botschaft und ein Visum beantragen. Anders geht es nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten