Frage von Maddy19, 29

Visum Kanada bei Farmstay?

Hallo, Ich will dieses Jahr für 6 Monate oder etwas länger nach Kanada auf eine Farm. Ich habe auch schon ein Angebot einer Farm. War jemand schonmal auf einer Farm und kann mir sagen was ich für ein Visum brauche? Da ich ja kein Geld verdiene und nicht reisen werde ist ein Working-holiday Visum ja eigentlich nicht das richtige oder?

Liebe Grüße!

Antwort
von ATorres9, 16

Beim WWOOFING kannst du ganz einfach mit dem Touristenvisum einreisen. Beim Zoll darfst du allerdings nicht angeben, dass du auf einer Farm arbeiten möchtest, da könnte der Zoll dann Schwarzarbeit vermuten und das könnte nicht gut für dich aussehen.
Zudem darfst du mit dem Touristenvisum nur 6 Monate in Kanada bleiben, nicht länger.

Ich würde dir nicht empfehlen das working Holiday Visum zu beantragen, das wäre in deiner Situation ziemlich verschwendet, vorallem weil man das nur ein einziges Mal im Leben beantragen darf, es müsste allerdings sein, wenn du über 6 Monate bleiben möchtest. Überleg dir das gut.

Kommentar von veith987 ,

Man darf nur 3 monate mit touristenvisum bleiben

Kommentar von ATorres9 ,

So ein Quatsch, Veith987! Informiere dich bitte richtig bevor du falsche Auskünfte gibst.
Hier nochmal alles zum nachlesen: http://www.working-holiday-visum.de/kanada/touristenvisum-kanada.html#freiwillig...

Antwort
von travelbibi, 9

Wenn du so lange bleibst, werden die dich beim Zoll fragen, wo du wohnst und wovon du lebst. Du wirst vorzeigen müssen, dass du genügend Geld hast für die lange Zeit. Sprich du solltest mehrere 1000 Euro vorzeigen können und am besten noch sagen, dass du bei Familie/Freunden wohnst, dann wird etwas weniger reichen. Du darsft 6 Monate ohne Visum bleiben, du musst lediglich das eTA dir online besorgen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten