Frage von liamsgirl1996, 47

Visum: deutsche Staatsangehörigkeit?

Hey :) ich möchte mir ein Visum beantragen. Ich habe eine deutsche Staatsangehörigkeit, bin aber im Iran geboren.
Wird es ein Problem geben ?
Ich möchte nächstes Jahr nach Amerika.

Antwort
von HansH41, 23

Möchtest du als Touristin in die USA? Dann brauchst du als Deutsche normalerweise kein Visum, sondern reist mit dem Visa-Waiver-Programm ein. Das kannst du im Internet ansehen und beantragen. Du darfst dann 90 Tage bleiben.

https://de.usembassy.gov/de/visa/esta/

Wenn du aus speziellen Gründen ein B1/B2-Visum brauchst, dann musst du das ebenfalls im Internet beantragen und zu einem Interview. Dieses Visum gilt 10 Jahre. Aber brauchst du das wirklich? Man braucht es z.B. , wenn man mit einem privaten Schiff einreisen will.

Antwort
von Ensiye, 9

Liamsgirl es ändert nicht das du die 2te Staatsangehörigkeit bei Antragstellung angeben musst.

Antwort
von Delveng, 32

Was für ein Problem könntest Du meinen?

Kommentar von liamsgirl1996 ,

Weil ich in iran geboren bin

Kommentar von Delveng ,

@liamsgirl1996,

Du hast eine von mehreren verschiedenen deutschen Staatsangehörigkeiten? Es gibt nur eine einzige deutsche Staatsangehörigkeit, damit hast Du DIE deutsche Staatsangehörigkeit. Wenn Du also Deutsche bist, mit einem deutschen Pass, dann kann ich keine Probleme erkennen für die Beantragung eines Visums.

Kommentar von liamsgirl1996 ,

DANKE 😍ich habe wieder hoffnungen haha ich dachte dass ich als iranerin nicht nach amerika gehen darf weil ich einen iranischen pass habe und einen deutschen

Antwort
von joheipo, 25

Mit einem deutschen Paß sollte es keinerlei Probleme geben, ein Visum für die USA zu erhalten.

Daß die US-Immigration bei Antragstellern mit "Middle-East"-Wurzeln mißtrauisch ist, weißt Du aber hoffentlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community