Frage von Rubina19, 19

Visual Merchandiser?

Hallo :) Seit einem Jahr arbeite ich als Grafikdesignerin. Es macht auch Spaß, aber ich arbeite hauptsächlich am Computer und ja, ich wusste auch vorher schon das mein Alltag so aussehen wird ;) Da ich mich aber auch sehr mit eher handwerklichen Sachen z.B. Renovierungsarbeiten oder Umräumaktionen oder auch viel mit Deko beschäftige, schwebt mir der Beruf Visual Merchandiser bzw. Gestalter für visuelles Marketing vor. Kann mir jemand sagen, ob ich durch Weiterbildungen an diesen Beruf komme oder muss ich unbedingt eine zweite Ausbildung machen? Danke im Voraus! :)

Antwort
von sozialtusi, 10

Vielleicht geht das als Quereinsteiger, aber idR musst du die Ausbildung machen.

Du weißt aber schon, dass das in erster Linie Schaufensterdekorieren ist, oder?

Kommentar von Rubina19 ,

Ja das weiß ich, danke für deine Antwort :)

Kommentar von sozialtusi ,

Okay, es klang für mich so ein bisschen, als würdest Du das irgendwie mit dem Grafikdesign kombinieren wollen. Das ist von der Herausforderung und den Anforderungen her aber schon ein klarer Abstieg ;) Und von der Kohle doch sicher auch, oder?

Kommentar von Rubina19 ,

Also mit den Herausforderungen kommt es immer darauf an wo man landet und so wie ich es gehört habe geht es beim Visual Merchandiser zwar auch um die Schaufensterdeko aber auch alles andere was im Laden an räumlichen Dingen passieren soll und wie gesagt, es kommt immer darauf an wo man landet ;)

und von der Bezahlung her ist es kein großer Unterschied

Kommentar von sozialtusi ,

Hätte jetzt gedacht, das Grafikdesign sei lohnender.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community