Frage von xAkuma25, 74

Visa Prepaid = Kreditkarte ?

ich möchte (Mit Einverständnis und Vollmacht meiner Mutter) mit ihrer Visa Prepaidkarte etwas bezahlen. Jetzt frage ich mich ob die Karte als Kreditkarte gilt oder nicht da die Karte ja vorher mit einem Guthaben aufgeladen worden ist und es sich nicht um einen Kredit handelt.

Antwort
von Monxxos, 28

Ja, die Visa Prepaid-Kreditkarte ist eine Kreditkarte, auch wenn man keinen Kredit vom Kartenausgeber bekommt.
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Kreditkarten haben fast immer eine Klausel, daß eine fremde Nutzung, auch mit Einverständnis und Vollmacht des Karteninhabers, nicht erlaubt ist.

Antwort
von Kirschkerze, 53

Eine Visa ist immer eine Kreditkarte, egal ob Prepaid oder nicht ^^

Kommentar von grubenschmalz ,

Das ist allerdings Quatsch

Kommentar von xAkuma25 ,

Warum das?

Kommentar von Kirschkerze ,

Ist es keinesfalls, da Visa keine Debitkarten im eigentlichen Sinn ausgibt. Eine Prepaid Kreditkarte hat grundsätzlich die selben Nutzungsmöglichkeiten einer "regulären" Kreditkarte (wenn wir nach der europäischen Definition gehen und nicht nach der amerikanischen), nur mit dem Unterschied dass sie nur auf Guthabenbasis nutzbar ist

Kommentar von xAkuma25 ,

Dürfte ich dann mit einer vollmach meiner mutter und der kopie ihres ausweises bezahlen?

Kommentar von Monxxos ,

genauso ist es

Kommentar von grubenschmalz ,

Natürlich gibt es VISA Debit.

Hier mal ein Beispiel dafür

http://www.scotiabank.com/ca/en/0,,7771,00.html

Kommentar von Monxxos ,

Dein Link ist "Overview" und nun einen Reiter weiter auf "How it works":
"Online Shopping
Select 'VISA Debit' if available or 'VISA' at the checkout.
Enter your ScotiaCard debit card number, expiry date, and your 3 digit security code found on the back of your card."
Hmm...vielleciht doch eine KK? :-)

Antwort
von jofischi, 48

eigentlich eine Kreditkarte, aber viele Händler und Dienstleister akzeptieren keine Prepaidkarten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community