Visa oder Facebook Aktien kaufen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Antwort ist eine Gegenfrage: wie verdienen die beiden Unternehmen denn ihr Geld?

  • Visa ist ein Zahlungsdienstleister, Menschen benötigen diese Dienstleistung in zunehmendem Maße, um z.B. mobile Zahlungen und Zahlungen bei Vorgängen im Internet abwickeln zu können.
  • Facebook ist... ja, was eigentlich? Facebook ist eine Werbeplattform und gerade modern. Wenn eines Tages etwas geschieht, was Werbung auf Facebook nicht mehr hip und modern erscheinen lässt, dann ist die Werbeplattform dem Untergang geweiht.

Ich denke, das war deutlich, oder? :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz klar Visa. Der Trend geht immer mehr zum bargeldlosen Bezahlen. Ob man will oder nicht. Und das ist Visa einfach ein Topplayer. Bei Facebook ist das Wachstum schon stark gesunken. Und gerade hier in Deutschland ist FB bei den Kids auch nicht mehr das was es mal war. Also ich stelle da einfach mal das geschäftsmodell ein wenig in Frage. Ob es FB in 10 Jahren noch gibt sehe ich bei 50/50 :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Aktien sind vom KGV nicht gerade billig, daher würde ich warten bis sie ein wenig zurückkommen. Ich würde eher Facebook favorisieren. Sie haben einen schönen Aufwärtstrend hinter sich. Kann so weiter gehen, aber man weiss es leider nicht was die Zukunft bringt. Bei Visa würde ich warten bis sie wieder auf ca. 60€ fällt. Facebook kann noch ein paar Euro fallen, dann kaufen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eher Facebook. Am 27.Juli aufpassen, da haben sie nachbörslich Quartalsbericht. Könnte am 28. Juli extrem hochgehen, wenn das US-Orderbuch aber was anderes zeigt, sofort aussteigen am 27.Juli

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?