Frage von AndreasHermann, 56

Visa-Freiheit Türke. Unter welchen Umständen?

Guten Tag, Merkel will ja die Visa-Freiheit für die Türkei durchboxen. Da ich von diesem Plan nichts halte, ich verstehe auch nicht welche Vorteile man davon hat, würde ich gerne wissen wie diese verblödete von Merkel funktionieren kann? Müssen alle EU-Länder zustimmen oder reicht es aus wenn Deutschland zustimmt, sodass die Türken nur in Deutschland Visa-Freiheit haben? Müssen alle Parteien zustimmen oder Reicht es aus wenn die Mehrheit der CDU diesen Plan befürwortet?

Antwort
von atzef, 30

Die Visafreiheit hat viele Vorteile für viele Menschen - selbst für einen wie dich.

Türken können nun zu ihren Verwandten ud Bekannten nach Deutschland reisen, wie wir schon lange in die Türkei. DAs dürfte für einen deutlichen Anstieg der Besucherzahlen sorgen mit all den positiven Nachfrageeffekten, die damit einhergehen.

Ein intensiverer Personenaustausch in beide Richtungen wird auch für ehr Weltoffenheit in der Türkei sorgen mit all den zivilisierenden Konsequenzen, die das langfristig innenpolitisch für die Türkei hätte.

Was wären denn demgegenüber reale Nachteile, die nicht einem abstraktistische Auslännder- und Türkenhass entsprängen...?

Kommentar von Schnoofy ,

Das Problem dieser Visaerleichterungen ist der Kontext in dem sie stehen. Sie sind ein Teil des Preises den für an die Türkei zahlen, damit uns die Türkei die Flüchtlinge "vom Leibe hält".

Es tut mir leid wenn ich es so deutlich sagen muss aber für mich ist das nichts anderes als staatlicher organisierter Menschenhandel.

Antwort
von klugshicer, 35

Die Rede ist nicht von Visa-Freiheit, sondern von Visa-Erleichterungen, allerdings schweigen sie sich darüber aus wie sie sich das vorstellen - man kann also nur vermuten, dass einige der bestehenden Auflagen für den Familiennachzug wegfallen und dass die Bedingungen für die Erteilung einer Arbeitserlaubnis gelockert werden sollen.

Über den Nährwert einer solchen Vereinbarung kann man sicherlich streiten und ich fürchte, dass die einzigen Gewinner am Ende die Türken sein werden.

Kommentar von Talueng2 ,

Es geht ausschließlich um Visa der Kategorie C, also Schengen-Visa für Kurzaufenthalte (bis zu 90 Tage innerhalb von 180 Tagen). Mit solchen Visa darf man generell nicht arbeiten (Urlaub, Besuch ausschließlich).

Im Übrigen gilt seit Ende 1973 ein Anwerbestopp!

Familiennachzug erfolgt über nationale Visa (Kategorie D). Was soll da "erleichtert" werden - Wegfall des A 1 das extra wegen Türken eingeführt wurde?

Antwort
von VanesLavin, 30

Was spricht den gegen eine Visa-Freiheit? Ich finde sämtliche Visa diskriminierend. Ich bin dafür das es weltweit abgeschaffen wird!

Kommentar von Talueng2 ,

Blödsinn! Was soll an Visa "diskriminierend" sein?! Viele, gerade spezielle Nationalitäten, reisen aus anderen als den angegebenen Gründen ein, oft um sich in die soziale Hängematte zu legen (bei den Türken sehr bekannt). Dagegen helfen jedenfalls teilweise Visa. Das nennt man dann Auswahl, oder steigen Sie mit Jedem/Jeder ins Bett, der/die das gerade will. Diskriminierung? Einfach mal Deutsch richtig lernen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten