Frage von Nikolodeon1, 144

Virus runtergeladen, was tun?

Hi, ich habe heute eine Mail gekriegt mit einer "Rechnung". Ich habe diese geöffnet und nicht dran gedacht, dass es sich um einen Trojaner handeln könnte (das war das 1. Mal in 2 Jahren, dass ich eine Spam-Mail bekommen habe). Das ist natürlich jetzt blöd gelaufen und mein Virenprogramm (Avira) hat die Datei auch dann als Virus erkannt. Ich lasse grad den Virenscann des Avira-Programms durchlaufen, aber die Dateien sind sowieso schon in der Quarantäne. Wenn der Scan durch ist, kann ich dann normal weitersurfen oder ist mein pc trotzdem noch verseucht? VIelen dank!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ninamann1, Community-Experte für PC, Windows, Windows 10, 74

Nein , auf keinen Fall ,

dadurch sind auch trojaner auf den Pc gelangt, die durch Dein Virenschutzprogramm nicht erkannt und nicht beseitigt werden.

Ich empfehle deshalb Malwarebytes und Adwcleaner zu installieren.
Scanne mit beiden Programmen den PC, lösche was gefunden wurde !
Hier der LInk zum download :

https://de.malwarebytes.org/mwb-download/

Führe beide Programme bitte unbedingt als Admin (Rechtsklick) aus und vergiss nicht vorher alle Browser zu schließen
Hier der LInk

https://toolslib.net/downloads/viewdownload/1-adwcleaner/

Hijacker, keylogger, trojaner werden von Deinem Virenscanner nicht erkannt und nicht entfernt.

Es kann sein , das dadurch noch immer nicht alles beseitigt ist . Bitte melde Dich nach dem scan und teile mir das Ergebnisse mit 

Hijacker, keylogger, trojaner werden von Deinem Virenscanner nicht erkannt und nicht entfernt.

Kommentar von egglo2 ,

Diese Tool von Emsisoft ist auch sehr gut und kostenlos http://www.emsisoft.de/de/software/eek/

Kommentar von ninamann1 ,

stimmt

Antwort
von mirolPirol, 90

Nach einem Virenbefall kannst du dem System nicht mehr vertrauen. Selbst wenn der Virenscanner fündig geworden ist und einen Schädling erkannt und unschädlich gemacht hat, garantiert das kein sauberes System. Der Trojaner Locky ist so programmiert, dass er weitere Schadsoftware aus dem Internet nachlädt. Wenn er das gemacht hat, bevor er vom AV-Scanner unschädlich gemacht wurde, kann weitere Schad-Software auf deinem Rechner aktiv sein, die nicht von Avira erkannt wird.

Es hilft nur, die wichtigsten Dateien zu sichern, falls es noch nicht passiert ist und dann den Rechner neu aufzusetzen.

Kommentar von Nikolodeon1 ,

Das ist natürlich blöd, aber zum Glück habe ich kaum Daten auf dem Pc und alles sowieso gespeichert. Wenn ich in den Einstellungen auf "Diesen Pc zurücksetzen" gehe und dann auf "Alles entfernen", wird Windows dann automatisch neu installiert? Sorry für die Fragerei.

Kommentar von mirolPirol ,

Ja, so sollte anschließend wieder alles ok sein.

Kommentar von FragenRatgeber ,

Avira erkennt Locky durch den Cloud-Schutz. Es soll Lösegeld erpresst werden, nachgeladene Viren war bisher nicht bestätigt worden.

Antwort
von Peterhan, 64

Als allgemeiner Tipp: Greife lieber zu Comodo oder Avast. Meinen Erfahrungen nach ist Avira nicht besonders toll.

Antwort
von DesbaTop, 95

Wenn Avira die Infizierte Datei entdeckt und in Quarantäne verschoben hat ist alles gut. Du solltest allerdings alle Dateien in Quarantäne löschen

Antwort
von rahemnadal, 91

Es kann sein dass der Virus noch ein paar andere Datein irgendwo abgespeichert hat, lass den Scan also durchlaufen und sieh nach ob er was gefunden hat

Wenn avira nichts findet kannst du deinen Pc wie gewohnt weiter benutzen

Antwort
von Retch, 37

Das mit Rechnung kommt mir von Locky bekannt vor.

Antwort
von BalTab, 35

Ein Trojaner ist kein virus, und Virenprogramme erkennen und löschen nicht alle Trojaner.

besorg dir zusätzlich "Adwcleaner" UND "Malwarebytes" (in der kostenlosen Version!) und lasse die laufen. Beim Scan nicht online gehen!

Bis dahin keine Seiten aufrufen, wo du ein Passwort eingeben musst! Eventuell ist das ein Trojaner, der deine Passwörter ausliest, oder auch ein Keylogger, der deine Tastatureingabe "mitschreibt"

Allerdings sind solche Trojaner in Mailanhängen oft wirklich bösartig, und lassen sich nicht so einfach löschen

Ich hatte mal eine richtigen miesen Hund. Wenn der vom Antiviren-Programm auf der FP gelöscht wurde, merkte er das und schrieb sich in den RAM-Speicher. Wenn ich den dort im Task-Manager versuchte zu killen, schrieb er sich zurück auf die FP. Hat ne ganze Weile gedauert, bis ich den erwischt hab.

Antwort
von Andyplayer1, 51

Das ist der Trojaner Locky.
Google mal danach ist echt ein aktuelles Thema.

Kommentar von LemyDanger57 ,

Woher willst du das an Hand der Angaben des FS wissen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community