Frage von xPuRGeR, 55

Virus auf Windows 10, Pc startet immer wieder neu?

Ich wollte mir die testversion eines Programmes runterladen und hab das auf chip probiert, irgendwie hab ich mir dabei trotzdem was eingefangen was meinen PC immer wieder neu starten lässt, das heißt ich kann mich anmelden und nach ca. 2 Minuten kommt ein Bluescreen und eine Fehlermeldung 

Unten auf dem Fehlerbildschirm steht noch der Stillstandcode: PAGE_FAULT_IN_NONPAGE_AREA

Antwort
von Gummileder, 40

Bluescreen hat immer was mit der Hardware und den dazugehörigen Treibern zu tun. Virus? Eher nicht. Merkwürdiges Verhalten hat selten was mit Viren zu tun.

Die zuvor installierte Software deinstallieren, neu starten und sehen wie es sich dann verhält oder System neu installieren.

Wenn man nach der Bluescreen Meldung sucht findet man über Google das:

http://www.solvusoft.com/de/errors/blue-screen-fehler/microsoft-corporation/wind...

...und noch viel mehr ;)

Kommentar von TheAnswerIsNear ,

Es gibt viren die Bluescreens auslösen können aber das ist verdammt selten

Kommentar von Gummileder ,

Echt? Ich hatte Bluescreens entweder weil der Treiber aus welchen Gründen auch immer nicht funktioniert hat oder Hardware defekt war.

Kommentar von xPuRGeR ,

Es sind Viren, es sind auch iwelche Programme mit chinesischen Namen auf dem Rechner, beispielweise wenn ich mit Rechtsklick auf eine Datei klicke stehen da optionen auf chinesisch. Das mit dem Runterladen ist schwierig, weil sich der PC wie gesagt immer wieder neustartet und in der kurzen Zeit extreme Leistungsschwankungen hat und dadurch nicht wirklich benutzbar ist

Kommentar von chanfan ,

Hast du den Laptop mal vom Internet getrennt und dann im abgesicherten Modus gestartet?

Antwort
von chanfan, 38

Wenn du kannst, dann lade dir den AdwCleaner herunter. (Nicht wieder bei Chip.de. )

Ev. kannst du deinen PC im abgesicherten Modus starten. Lass den Scanner drüber laufen . (Allerdings weiß ich nicht ob das mit Win10 möglich ist.)

http://www.adwarecleaner.de/

Zu vertrauenswürdigen Downloads empfehle ich Heise.de. Hier steht in den Beschreibungen immer auf was du bei der Installation achten musst.

Kommentar von TheAnswerIsNear ,

noch besser direkt beim hersteller

Kommentar von chanfan ,

Wenn es denn möglich ist, dann "Auf jeden Fall". :)

Kommentar von chanfan ,

Ich habe noch etwas zu deiner Fehlermeldung gefunden:

http://www.giga.de/downloads/windows-10/specials/loesung-page-fault-in-nonpaged-...

Kommentar von Gummileder ,

Ein Bluescreen wird wohl eher nichts mit Adware zu tun haben.

Ja, auch Windows 10 kann man im abgesicherten Modus starten.

https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Abgesicherten_Modus_in_Windows_10_start...

Kommentar von chanfan ,

Das wird der Fragesteller hoffentlich selber herausfinden können. Immerhin hat er ja jetzt mehre Möglichkeiten zur Auswahl.

Schau´n wir mal. :)

Kommentar von xPuRGeR ,

Schon mal vielen Dank für die Hilfe das Problem ist wie gesagt nur das der Laptop nicht brauchbar ist zum über den Browser externe Programme runterladen weil der Laptop zu schnell wieder im Bluescreen landet

Kommentar von chanfan ,

Dann wirst du um eine Neuinstallation nicht vorbei kommen.

Antwort
von TheAnswerIsNear, 44

Grundsätzlich ist es sowieso schlecht etwas über Chip herunterzuladen

Chip finanziert sich in dem sie anderen  Anbieter(Werbung) hintergrundprogramme herunterladen lassen (auch nicht sichtbare)
nun kann es gut sein, dass mir einem Programm von Chip du dir gleich noch einen Virus holst

am besten ist es immer auf die Herstellerseite zu gehen und dort das Programm herunterzuladen

Kommentar von xPuRGeR ,

Danke für den Tipp aber im Moment hilft mir das auch nicht weiter 

Antwort
von Bennisfrage, 22

Setz ihn doch zurück?.

Dann dürfte der Virus auch weg sein. Wenn du noch wichtige Daten drauf hast dann ist das aber natürlich nicht die "beste" Lösung. Aber soweit ich weiß kann man da nichts anderes machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community