Frage von bloble, 228

Virtuelle Güter versteuern?

Hallo, Ich habe vor eine CSGO-Jackpot Seite zu erstellen. Falls die Seite gut läuft und ich ständig Einnahmen bekomme via Virtuelle Güter (in diesem fall Skins) muss ich dann diese versteuern? Ich würde sie dann auf einer anderen Seite verkaufen und dann das gewonnene Geld auszahlen lassen. Muss ich auch ein Gewerbe anmelden und wie hoch könnten die Steuern liegen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kevin1905, 222

muss ich dann diese versteuern?

Einkünfte sind zu versteuern, in der Tat.

Muss ich auch ein Gewerbe anmelden und wie hoch könnten die Steuern liegen?

Gewerbliche Tätigkeiten bedingen eine Gewerbeanmeldung und eine Einkommen- sowie ggf. eine Umsatzsteuererklärung.

und wie hoch könnten die Steuern liegen?

x = 2y + z

Bestimme x.

Das ist was du gerade von uns verlangst...

Kommentar von wurzlsepp668 ,

x = 2y + z

Bestimme x.

Das ist was du gerade von uns verlangst...

you made my day .....

;-)

Antwort
von Turbojaeger, 218

solange du nicht über einen gewissen satz an einnahmen kommst musst du keine steuern zahlen

Kommentar von bloble ,

Weißt du wie hoch der liegt? 

Kommentar von kevin1905 ,

8.472,- € in 2015.

Kommentar von 79SiLeNcEE12 ,

dieser betrag gilt für die einkommensteuer das hat nichts mit den einnahmen zu tun...
wenn er dann tatsächlich ein Gewerbe anmelden würde müsste man einnahmen und ausgaben mit einnander verrechnen um den Umsatz zu ermitteln und die gegebene Umsatzsteuer solange so ein online markt überhaupt steuerlich betrachtet wird aber ich denke schon

Und dann müsste man die Einkünfte errechnen die man aus dem Gewerbe erhält, das würde sich in der Einkommensteuer Erklärung wieder finden und dann käme dein Mindestbetrag

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community