Frage von Litschler, 37

Virtual Box Netzwerkkonfiguration?

Ich habe gerade in Virtual Box einen Virus heruntergeladen um zu sehen, was er macht. Plötzlich schlägt Avast von Außerhalb an und blockiert den Download. Woran soll ich also meine Virtual Box(Netzwerkeinstellungen ) anschließen ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SYSCrashTV, Community-Experte für Computer, Internet, PC, ..., 29

Das liegt daran, dass die Verbindung normalerweise auf NAT steht. Dadurch verwendet dein VBox die bestehende IP-Adresse deines PCs mit.

Stelle die Verbindung auf Bridged, damit bekommt dein Adapter eine eigene IP-Adresse und Avast sollte keinen Zugriff mehr haben. Alternativ kannst du Avast auch kurz deaktivieren, damit der Download auf die VM funktioniert.

Kommentar von Litschler ,

Da muss man aber einen Namen angeben

Kommentar von SYSCrashTV ,

Da musst du deine Netzwerkschnittstelle auswählen, über die die Internetverbindung hergestellt wird!

Antwort
von Gollath, 13

Das geht auch ohne Ändern der Netzwerkkonfiguration. Du kannst, je nach Avast-Konfiguration, auch schauen, ob du den Virus verschlüsselt herunterladen kannst. D.h. entweder über eine sichere Verbindung (https, spdy, http2) oder aber in einem verschlüsselten Archiv.

Ansonsten sollten noch FileSharing-Protokolle funktionieren (BitTorrent etc.), da du so ja nur Teile herunterlädst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community