Frage von Geckomaniac3, 31

VirTool:Win32/Obfuscator.XZ komplett entfernt mit Windows Defender (Windows 10)?

Gestern hat mein Windows Defender (Windows 10) das VirTool:Win32/Obfuscator.XZ entdeckt. Ich weiß, dass ich es von einem Download bekommen habe der nur 4 bis 5 Stunden vorher abgeschlossen wurde. Mein Windows Defender konnte den Virus ohne Probleme entfernen. Ich wollte aber wissen ob er in diesen 5 Stunden schon hätte Schaden anrichten können und ob dieser Schaden mit dem Entfernen des Virus ebenfalls verfällt!? Ich habe nach dem Entfernen ein weiteres Mal den Windows Defender laufen lassen und er hat nichts gefunden. Dann habe ich meinen Computer neu gestartet um zu checken, dass das Virus auch nach erneutem Hochfahren nicht zu finden ist! Auch dieses Mal konnte mein Windows Defender nichts entdecken! Ich habe mich hier nur angemeldet um noch einmal sicher zu gehen, dass wirklich keine Schadsoftware mehr auf meinem Computer übrig ist! Oder kann man sich dabei nicht mehr sicher sein?

Vielen Dank an alle die antworten! Je schneller desto besser! :)

Antwort
von PinguinPingi007, 24

Lass einen Suchlauf mit dem

AdwCleaner: https://toolslib.net/downloads/viewdownload/1-adwcleaner/

Malwarebytes Anti Malware: https://de.malwarebytes.org/

machen, dann sollte der Computer 100% Virenfrei sein.

Lade Software nur von sicheren Seiten herunter.

Kommentar von Geckomaniac3 ,

Alles klar! Habe jetzt einen Komplettscan mit Malwarebytes durchgeführt, der cica 280 PUP.Optionals gefunden hat. Jetzt wo diese entfernt wurden ist endlich auch meine Chrome Startseite wieder Google und nicht Search Certified Toolbar! Danke, Danke Danke!
Sollte ich sicherheitshalber auch einen Scann mit AdwCleaner durchführen oder reicht Malwarebytes? 

Kommentar von PinguinPingi007 ,

AdwCleaner würde ich aus Sicherheitsgründen machen, einfach zur Sicherheit. 

Danke für deine Rückmeldung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten